schufa eintrag wegen fitnessstudio?

5 Antworten

Ein Arzt kann nicht über ein bestehendes Vertragsverhältnis zwischen dir und einem Fitnesstudio entscheiden. Das könnte nur ein Gericht. Ich sehe aber keine Möglichkeit, den Vertrag wegen einer Verletzung im Handgelenk aufzuheben. Dies ist ein allgemeines Risiko wenn man Dauerverträge eingeht. Allenfalls könntest du versuchen, durch einen Anwalt außergerichtlich Druck auf das Fitnesstudio aufzubauen. Auf diesen Kosten wirst du aber im Zweifel auch sitzenbleiben. Was sagen denn die AGB des Fittnesstudios zu Krankheit? Thema SCHUFA wurde bereits gesagt: Du kannst eine Selbstauskunft beantragen.

Solange Du keinen Mahnbescheid erhalten hast, sollte die Schufa damit nichts zu tun haben.

Zum Vertrag: Das kommt drauf an was drin steht, aber die werden das schon so formuliert haben, dass Du zahlen musst, egal ob Du das Angebot wahrnimmst/wahrnehmen kannst oder nicht.

ne hab nicht..die haben das direkt ans inkasso weiter gegeben..hat mich auch gewundert aber da hieß es nur es wäre schon zu viel zeit vergangen ect. und die könnten da jetzt nix mehr machen.... naja abbezahlt hab ichs ja..das ist ja kein problem mehr..würd mich halt nur ärgern wenn ich deswegen jetzt in der schufa stehe..

0

wenn es im vertrag steht das du ein ärtzliches gutachten brauchst,und diese es nicht anerkennen,ist es eine anwaltssache,und warum nutzt du dieses nicht

ist es sicher das du in der schufa stehst,normal nicht da alles ja bez. ist,meist nur wer nicht gezahlt hat,kannst selbst bei der schufa nachfragen,bekommst auch auskunft (schriftlich)

Was möchtest Du wissen?