Schufa Eintrag wann erfolgt Löschung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du nicht zahlst und der Beitrag nicht als erledigt markiert wird dann wird der für immer drinnenn bleiben. Erst wenn die Forderung beglichen ist dann wird der Eintrag nach drei Jahren gelöscht. Also ja du solltest aktiv werden und herausfinden was das ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von verdifan
10.01.2016, 14:15

Und weist Du auch wie ich an die "Verursacher"-Daten komme? Hilft mir die Schufa?

0

Hallo,

wenn Du die Forderung bestreitest, dann wendest Du Dich gleichzeitig an die Schufa und an das Unternehmen, welches den Eintrag veranlasst hat und forderst zur Sperrung und Richtigstellung auf.

Der Eintrag wird in diesem Moment von der Schufa gesperrt und nicht mehr verwendet. Das Unternehmen ist nun in der Nachweispflicht wie es zu dem Eintrag kam.

Schöne Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du nichts dagegen machst, bleibt der drin und ist sichtbar für jeden der eine Schufa von dir einholen kann. Also nicht gut. Du musst den Sachverhalt klären, also warum der Eintrag drin steht. Evtl. hast du ja für einen anderen einen Ratenvertrag abgeschlossen oder gebürgt und der zahlt nicht. Also schau wer dahinter steckt und werde aktiv. Sobald die Summe bezahlt ist, oder Eintrag gelöscht wird, ist er nach 3 Jahren (glaube ich) ganz raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Schufa anrufen. Auf dem Brief steht eine Nummer. Den Eintrag als falsch melden, die überprüfen das dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?