Schufa Eintrag löschen, wie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Drei Jahre umsonst gewartet?!

Wieso? Falls du die Forderung innerhalb von 4 Wochen nach dem Eintragstag getilgt hättest (also Juni 2009, hängt vom Tag ab), könntest du jederzeit die Löschung verlangen. Kuck auf deinen Schufa-Eintrag und dein Zahlungsdatum!

Wenn es innerhalb von 4 Wochen passiert ist, kopiere beides und schick es an die Schufa-auch per Mail. Die vorzeitige Löschung erfolgt nur auf Antrag. Wenn nicht bis du den Eintrag am 1.1.2013 los.

Neben dem Eintrag (bei Online-Schufa) ist ein R , da kannst du drauf klicken und die Löschung beantragen, bzw. verlangen, das der Vorgang überprüft wird.

Die Löschung des Eintrags sollte in der Regel im Dezember 2012 erfolgen. Sollte dies nicht der Fall sein, wendest du dich bitte an die SCHUFA und parallel dazu an den Gläubiger/Gläubigervertreter, der den Eintrag veranlasst hat.

Hallo,

wenn der Eintrag nicht spätestens am 31.12. gelöscht ist, dann musst du bei der Schufa die Löschung beantragen. Der Schufa unterlaufen da schon ab und zu ein paar Fehler.

Gruß

Hallo, wenn der Gläubiger die Forderung der Schufa im Juni 2009 als erledigt gemeldet hat, löscht die Schufa zum Ende des dritten Kalenderjahres nach Erledigtmeldung den Eintrag automatisch, also am 31.12.2012.

Was möchtest Du wissen?