Schufa eintrag Gerichtsvollzieher freue Hand?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

sobald die sache in die vollstreckung geht bekommst du einen negativen eintrag in die schufa. das ist normales procedere. bis zum gerichtsvollzieher vergeht schon sehr viel zeit und man muss ziemlich dreist sein, diese vergehen zu lassen. das ist nun dein problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Therzamiel
22.03.2016, 13:58

Also kann ich das nicht löschen lassen? Wenngleich ich wiederrufen, gezahlt und der Gute über all das informiert wurde?

0

So Leute, nach Raten von meiner Bank hab ich dort angerufen und was hat sich herrausgestellt?

Badum, es war ein Fehler seitens des Gerichts/Vollziehers

Der eine hat mit dem anderen nicht gesprochen, dass ich widerrufen habe, ich hab angerufen und sie haben gesprochen jetzt ist mein Schufa-Eintrag gelöscht.

Vielen Dank für die inkompetenten und vorallem FALSCHEN Anwtorten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er macht es sicher nicht, weil er Bock dazu hat.

Wenn er bei dir auftaucht, zeige ihm die Belege das du gezahlt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Therzamiel
22.03.2016, 12:48

Das ist ja das Lustige. Der meldet sich nicht. Nur vorvormulierte Schreiben, einmal mit "Ich möge zu ihm kommen", hatte keine Zeit, hab ich ihm das mitgeteilt, keine Reaktion, und "du bekommst Schufaeintrag" wiederrufen, gezahlt und Brief von der GEZ ... keine Reaktion....

0

Was möchtest Du wissen?