Schützt eine Gasmaske vor folgendem:

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das entscheidende bei einer Gasmaske ist der Filter. Allerdings wäre eine militärische Gasmaske als Schutz vor Staub ziemlich übertrieben. Da reichen schon Feinstaubmasken.

3

Also sind Militärische Gasmasken (mit dem passenden Filter), die Gasmasken die am besten vor allem schützen?

0
46
@nineL4291

FFP-3-Masken schützen zu mindesens 99% bei bis zu 30.facher MAK vor schädlichen Stoffen.

ABC.Schutzmasken schützen bei entsprechendem Filter (und Schutzanzug) in begrenztem Maße vor allem.

0

Vor vulkanischem Staub sollte eine Gasmaske schon schützen. Eine gute mit einem Feinstaubfilter sollte eigentlich gegen alle giftigen Dämpfe helfen, also...außer halt von radioaktiver Strahlung, aber die ist nicht wirklich ein giftiger Dampf.

Dazu brauchst du eine ganz spezielle Feinstaub/Gasmaske. Für alles andere eine Spezialmaske gegen A-B-C (Kriegsbedingt) - hoffe wir brauchen die letztere nicht mehr.

3

Das hoffe ich auch, aber so wie es in der Welt gerade aussieht sollte man das letztere nicht zu 100% ausschließen... Danke für die Antwort!

0
45
@nineL4291

Ja, das wäre mein Weihnachtswunsch - habe eine Gasmaske;-) Günstig bei ebay, vielleicht geht sie ja noch? Vulkan ist Feinstaub, Schwefeldämpfe, ...

0

Staub vom Putz schädlich für die Lunge?

Habe heute 2 kleine Wände von lockerem Putz befreit. Er war trocken und daher flog viel Staub durch die Luft, daraus folgt das ich viel davon eingeatmet habe^^

Ist das schädlich für die Lunge oder sonst was?

...zur Frage

Weiß jemand von euch villeicht, ob eine Gasmaske von 1941 gegen Brandgase(Abgase von Feuer) schützt. Die Maske hat einen austauschbaren Aktivkohlefilter?

...zur Frage

Leinwandbilder nach bemalen vor Staub, Witterung ect. schützen?

Hallo, ich habe ein paar mit Acrylfarbe bemalte Leinwandbilder an der Wand hängen. Die sind aber ohne irgendwelchen Schutz aufgehangen, die die Bilder vor Staub, vergilbung o.ä. schützt. Nun ist meine Frage:

Gibt es etwas, dass die Leinwandbilder vor sowas Schützt? Ich habe zwar schon nachgegoogelt, und bin auf Schutzsprays gestoßen, die wohl vor Vergilbung und sowas schützen sollen. Es gibt auch, glaube ich zumindest mal gesehen/gelesen zu haben, einen Schutz zum Aufpinseln. Also einfach auf das Trockene und fertige Bild pinseln, trocknen lassen und schon ist es geschützt(?).

Hat jemand Erfahrung mit sowas und weiß, ob sowas wirklich hilft?, oder kann mir jemand etwas anderes Empfehlen?

Vielen Dank schonmal :-) Sabrina

...zur Frage

Raucherhusten / -auswurf

Ich bin vor rund 3 Wochen vom Rauchen auf Dampfen (e-Zigarette) umgestiegen, hat auch super geklappt, kriege auch schon viel besser Luft und kann wieder viel besser riechen und schmecken. Als ich noch geraucht habe hatte ich immer wieder Auswurf mit braunen bis schwarzen Partikeln drin (von Arzt abgecheckt und auch sicherheitshalber in der Röhre gewesen also definitiv kein Krebs), nun ist dieser Auswurf mehr geworden und die Partikel darin auch, was ich jetzt mal auf die Regeneration der Lungenhärchen und dem damit besseren abtransport der "miste", schiebe. Nun frage ich mich wie lang das wohl noch dauern wird bist meine Lunge fertig mit ihrem "Hausputz" ist. Also ich meine nicht die völlige Erholung vom rauchen nach ca 10 Jahren sondern bis alle Partikel aus der Lunge befördert wurden.

...zur Frage

Welche Gasmaske gegen Schwefeldioxid und Schwefelkohlenstoff?

Ich suche eine Gasmaske die mich effektiv vor CoS2 (Kohlenstoffdisulfi) und Schwefeldioxid schützt? Ich suche sowohl einen passend Filter, wie auch eine Maske die mit dem Filter kompatibel ist.

Danke im Voraus

...zur Frage

Mutter liegt im Sterben...Lungenentzündung - Lunge ist voller Schleim

Hallo an alle, meine Mutter hatte vor kurzem den 2. Schlaganfall. Sie kann - bis auf die Augen - nichts mehr bewegen und wird per Sondenkost ernährt. Sie zeigt Regungen und man kann ihr die Stimmung anmerken. Meine Schwester ist jetzt bei ihr und sie sagte, dass sie wohl eine Lungenenzündung hat. Die Lunge sei voller Schleim. Man saugt das ja nicht mehr ab. Sie bekommt kaum Luft. Ist jetzt vllt. ne ziemlich blöde Frage, aber wie lange muss sie denn noch leiden?? Das könnten ja nur noch wenige Tage sein!? Wir hoffen alle, dass sie sich nicht mehr allzulange rumquälen muss, weil sie nach dem 1. Schlaganfall schon sehr, sehr eingeschränkt war in ihrem Leben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?