Schützen Tetanuss Spritzen vor Bakterien bei offenen Wunden usw?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Tentanus ist eine Infektionskrankheit, die man durch Bakterien bekommen kann. Diese gezielte Impfung soll also genau diese Erkrankung verhindern.

Schuetzt also nicht vor Bakterien in diesem Sinne.

Aber ganz davon abgesehen ist es immer ratsam eine offene Wunde zu saeubern um Erkrankungen zu vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tetanusspritzen schützen vor dem Tetanus-Erreger, der tatsächlich durch offene Wunden in den Körper eindringen kann.

Gegen andere Bakterien richtet die Tetanusimpfung aber nichts aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie schützt vor Starrkrampf der durch bestimmte Bakterien, welche sehr häufig vorkommen, und durch die Wunde und den Eiter in den Blutkreislauf eindringen und zu einer Sepsis führen. Sie verhindert aber nicht eine Infektion, Entzündung der Wunde! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie der Name es schon sagt, ist es eine Impfung gegen Tetanus (Wundstarrkrampf) und kein allgemeiner Schutz vor Bakterien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sportler3262
14.07.2017, 14:33

Ja versteh ich nich

0

Ja, aber nur vor den Tetanus-Auslösenden Bakterien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?