Schützen Genähte Mundschutzmasken?

5 Antworten

Sie schützen nicht den Träger sondern die anderen. Masken sollten daher vor allem von denen getragen werden, die zB bereits erkältet sind oder Erkältungssymptome zeigen bzw. die mit positiven Menschen Kontakt hatten und als Verdachtsfall gelten. Wenn man niest/hustet, dann verhindert die Maske, das die Viren unkontrolliert meterweit rausgeschleudert werden. Zum Eigenschutz vor Ansteckung helfen nur richtige Masken mit Filter.

Hallo Beatanek!

Es ist nur ein Teilschutz wenn es darum geht nicht infiziert zu werden. Aber wenn man vielleicht schon infiziert ist ohne es zu merken so ist es allemal ein Schutz für andere Menschen.

Man kann halt die Viren nicht mehr so frei abhusten

Schönen Tag

Sie schützen dann, wenn möglichst viele mitmachen. (Doppelte Barriere.)

Falls keine Tröpfchen hineindringen können ja, aber wird schwer, dass sowas funktioniert

Wenn Tröpfchen nicht durch kommen dann ja

Was möchtest Du wissen?