Schützen Apps wie RedPhone vor Polizei?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kenne die App nicht, aber sie würde nur schützen, wenn du per WLAN telefonierst. Das kriegt die Polizei nicht mit. Die werden, wenn überhaupt, nur deine Mobilfunk-Nummer und Festnetz-Nummer abhören. Da kriegen die dann aber auch alles mit, auch alle SMSe.

Die werden, wenn überhaupt, nur deine Mobilfunk-Nummer und Festnetz-Nummer abhören.

?

Warum sollten sie nur die Telefonkommunikation überwachen? Nein die überwachen auch Online (siehe Online-Überwachung und Bundestrojaner, Skype hat sogar eine Überwachungs API in der Software)

0
@Gegengift

Schon klar! Wenn die Verhältnismässigkeit stimmt, werden die alles abhören. Aber in den meisten Fällen guckt die Polizei nach der Telefonnummer bzw. Handynummer und hört diese ab. Ich meine, an die Whatsapp-Nummer, Skype-Account oder sonst was muss die Polizei erstmal rankommen. Und diese zu finden ist sehr aufwändig, wird nur bei größeren Verbrechen gemacht.

0

Die Frage ist zwar schon über ein Jahr alt. Jedoch fand ich den Beitrag über eine Suchmaschine und war mit der Qualität der anderen Antworten nicht zufrieden.

Um diese Frage beantworten zu können, muss zwischen drei verschiedenen Angriffen unterschieden werden.

1. Ein Angreifer lauscht passiv alles, was über die Leitung geht. Dies ist nach momentanen Kenntnisstand für niemanden knackbar. Ein Angreifer kann bei Textsecure (jetzt Signal) nicht einmal sagen, wem eine Nachricht geschickt wurde.

2. Ein Angreifer bekommt längere Zeit physikalischen Zugriff auf das Handy. Hier kann er alles auslesen, was nicht verschlüsselt gespeichert wurde. Wenn gar kein Passwort gewählt wurde, oder dieses erratbar ist, so erhält der Angreifer Zugriff auf die Daten.

3. Die oft erwähnte Spionagesoftware oder Hacken des Handys aus der Ferne.

Nun zur eigentlichen Frage, was die Polizei kann:

1. Unmöglich, auch für NSA und Polizei

2. Kann die Polizei bei Beschlagnahme, Flughafenkontrollen ...

3. Gemäß Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist der Einsatz des Bundestrojaners illegal. Falls die Polizei es trotzdem macht, unterliegen diese Erkenntnisse im Strafverfahren einem Beweisverwertungsverbot. Des Weiteren könnten sich die Beamten selbst strafbar machen, was den Reiz für sie weiter senkt.

wer will kommt ein deine daten, egal was du für einen schutz hast. kannste nix gegen machen. aber gegen hobbyhacker wirds wohl reichen

Bekommt man einen Brief von der Polizei wenn man über Bahngleise läuft und die Daten aufgenommen werden?

Hallo Ich und paar Freunde haben vor 2 Tagen den Abschied von ner Freundin gefeiert. Wir saßen in der Nähe von Bahngleisen und haben ein paar Bier getrunken. Problem1: ich und 2 Freunde sind erst 15. Problem2: wir sind für paar Sekunden auf die Bahngleise gelaufen und wir wurdenvon irgendwelchen Leuten verpetzt. Die Polizei hat dann unsere Daten aufgenommen. Ich hab den einen Polizisten noch gefragt ob irgendwas kommt aber er meinte nein. Ich bin mir jetzt trotzdem nicht sicher ob ein Brief kommt oder nicht. Eine Antwort wäre mega nett und hilfreich.

...zur Frage

In Schule Radio hören?

Also kurz die Geschichte hierzu: Heut in der Mittagspause hat mein Freund in der Aula, während wir andern wieder geredet und gegessen haben, (wieder) sein kleines Taschenradio (also nicht Handy o.ä., sondern so ein kleines 15€-Plastikradio) rausgeholt und dann Bayern1 aufgedreht ( in "moderater" Lautstärke). Wie's dann Herr Zufall wollte, ist vom Lehrerstammtisch irgendwann unser Geschichtslehrer herübergschlendert und hat dann meinen Freund auf dieses Ritual angesprochen: Ob er denn Bescheid wüsste und dass er ihm bis nächste Woche handschriftlich eine DIN-A4 Seite schreiben solle, warum so etwas "nicht gut sei". Als der Herr Lehrer dann weg war, haben wir natürlich alle prompt zum diskutieren angefangen. Wir waren uns alle einig, dass es sich hierbei nicht um ein "Digitales Speichermedium" (also z.B. Handy) handelt (die ja, wie in der Schulordnung geschrieben, zur Benutzung am Schulgelände verboten sind), da an dem Ding alles analog ist und es auch in keiner Weise das Sozialleben von Schülern, wie es wohl von Schulen mit derartigen Regelungen bestrebt wird, geschwächt wird (- ganz im Gegenteil, in der Pause lachen wir natürlich selber drüber und auch mehrere fremde Lächeln sind schon zu uns gelangt). Wir waren dann auch später draußen und haben im Internet dann nach irgendwelchen Seiten mit dieser Thematik gesucht, allerdings waren alle Seiten mit derartigen "Radio-Geschichten" nur über Rechte am Arbeitsplatz etc. Da wir uns sicher sind dass da rechtlich die ganze Sache viel positiver aussieht und wir aber auch im Internet gar nichts dazu gefunden haben, wäre es für mich doch wirklich sehr hilfreich zu wissen, was ihr dazu denkt! :)

Danke für's Durchlesen und Danke im Vorraus!

...zur Frage

iPhone Polizei-Trojaner?

Eben als ich im Safari gesurft habe, kam folgender Text(siehe Bilder).Ich konnte zwar ins Home-Menü, aber den Text im Safari nicht schließen.Bin dann auf OK gegangen und dann kam wieder ein anderer Text, den ich mir aber nicht durchlas und wieder auf Ok ging, da dies die einzige Option war.Schließlich stand da auch noch irgendeine Nummer und ein Feld wo man seine Kreditkartennummer eingeben sollte.Selbstverständlich tat ich dies nicht und rief auch nicht diese Nummer an.Letztendlich könnte ich dann irgendwie den Text schließen, habe aber noch voll schoss dass ich jetzt einen Virus oder Trojaner oder so auf meinem Handy habe.Ich habe übrigens noch nie irgendwas illegales im Internet gemacht, deshalb habe ich vermutet, dass dieser Text gar nicht wirklich von der Polizei sondern von Hackern ist.Jedoch woher wussten diese Hacker meinen Standort, obwohl ich Safari auf Privat gestellt habe(also dass besuchte Seiten keine Daten von mir sammeln dürfen).Jedenfalls habe ich danach in den Einstellungen ,,alle Cookies blockieren'' ,,Tracking verbieten'' eingestellt.Habe mich dann im Internet schlau gemacht und etwas vom Polizei-Trojaner gelesen, der auch ungefähr auf das zutraf was bei mir war.Jedoch könnte man es da nicht einfach abbrechen, sondern musste alle Einstellungen zurücksetzen, um daraus zu entkommen und konnte nicht einfach, wie bei mir, auf abbrechen gehen.Glaubt ihr, dass das ein Trojaner, von irgendwelchen Hackern war und möglicherweise noch ein Virus auf meinem Handy ist, der sich bis jetzt halt noch nicht bekannt gemacht hat oder dass es wirklich aus den USA von der Polizei oder der NSA oder was weiß ich sendet wurde??Würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen auch wenn der Text sehr lang ist!

...zur Frage

911 in DE

Hallo,

was passiert, wenn man in Deutschland die 911 (Notruf in Amerika)?

LG

...zur Frage

Falschaussage bei der Polizei, was nun?

Hallo, Ich habe eine Falschaussage bei der Polizei gemacht, um mein Kumpel zu schützen, er hat sein Auto schrott gefahren und hat das dann wie ein Unfall aussehen lassen, obwohl keiner war, Polizei gerufen etc.. nur damit die Versicherung das zahlt.. Und um ihn halt zu schützen habe ich eine Falschaussage gegenüber der Polizei gemacht,

.. Krankenwagen war auch da, nun habe ich ein verdammt schlechtes gewissen, ich war heut schon bei seinen Eltern und habe den die Wahrheit gesagt, wir einigten uns dadrauf, nicht zur Polizei zu gehen aber.. ich möchte das die Polizei die wahrheit weiß.. was soll / kann ich machen?

...zur Frage

Handy Dieb von ebay kleinanzeigen über ip Adresse finden?

Es wurde ein Note 4 gestohlen von einem fremden Mann mit dem eine Freundin Kontakt über ebay kleinanzeigen hatte.

Sie hatte ein Angebot in den kleinanzeigen das Sie es verkaufen wollte. Die Person hat sie angeschrieben und ist vorbei gekommen. Bei einem kurzen Moment der Unachtsamkeit hat der fremde das Handy gegen irgend ne Art Atrappe ausgetauscht die täuschend echt war. Er sagt was das er noch zur Bank muss um Geld zu holen das er gleich wieder kommen würde doch er kam nie zurück. Der Diebstahl ist erst ein paar Stunden später aufgefallen.

Kann meine Freundin ausser nervt Anzeige was tun? Sie hat einen wahrscheinlich falschen Namen vonder der Person und eine Handy Nummer.

Kann die Polizei ihn über ebay kleinanzeigen finden? Eine Mail Adresse hat sie nicht von ihm. Kann die Polizei sich vielleicht bei den kleinanzeigen einloggen und da diese ip Daten abrufen um ihn zu finden? Laut den nutzungsbedingungen ist das alles ja ziemlich anonym dort.

Das Handy war halt teuer und wer weiss wie oft der Typ das schon gemacht hat.

Hilfreich Tipps wären gut.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?