Schützen Apps wie RedPhone vor Polizei?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kenne die App nicht, aber sie würde nur schützen, wenn du per WLAN telefonierst. Das kriegt die Polizei nicht mit. Die werden, wenn überhaupt, nur deine Mobilfunk-Nummer und Festnetz-Nummer abhören. Da kriegen die dann aber auch alles mit, auch alle SMSe.

Gegengift 16.06.2014, 10:25
Die werden, wenn überhaupt, nur deine Mobilfunk-Nummer und Festnetz-Nummer abhören.

?

Warum sollten sie nur die Telefonkommunikation überwachen? Nein die überwachen auch Online (siehe Online-Überwachung und Bundestrojaner, Skype hat sogar eine Überwachungs API in der Software)

0
SbokShine2 16.06.2014, 12:51
@Gegengift

Schon klar! Wenn die Verhältnismässigkeit stimmt, werden die alles abhören. Aber in den meisten Fällen guckt die Polizei nach der Telefonnummer bzw. Handynummer und hört diese ab. Ich meine, an die Whatsapp-Nummer, Skype-Account oder sonst was muss die Polizei erstmal rankommen. Und diese zu finden ist sehr aufwändig, wird nur bei größeren Verbrechen gemacht.

0

Die Frage ist zwar schon über ein Jahr alt. Jedoch fand ich den Beitrag über eine Suchmaschine und war mit der Qualität der anderen Antworten nicht zufrieden.

Um diese Frage beantworten zu können, muss zwischen drei verschiedenen Angriffen unterschieden werden.

1. Ein Angreifer lauscht passiv alles, was über die Leitung geht. Dies ist nach momentanen Kenntnisstand für niemanden knackbar. Ein Angreifer kann bei Textsecure (jetzt Signal) nicht einmal sagen, wem eine Nachricht geschickt wurde.

2. Ein Angreifer bekommt längere Zeit physikalischen Zugriff auf das Handy. Hier kann er alles auslesen, was nicht verschlüsselt gespeichert wurde. Wenn gar kein Passwort gewählt wurde, oder dieses erratbar ist, so erhält der Angreifer Zugriff auf die Daten.

3. Die oft erwähnte Spionagesoftware oder Hacken des Handys aus der Ferne.

Nun zur eigentlichen Frage, was die Polizei kann:

1. Unmöglich, auch für NSA und Polizei

2. Kann die Polizei bei Beschlagnahme, Flughafenkontrollen ...

3. Gemäß Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist der Einsatz des Bundestrojaners illegal. Falls die Polizei es trotzdem macht, unterliegen diese Erkenntnisse im Strafverfahren einem Beweisverwertungsverbot. Des Weiteren könnten sich die Beamten selbst strafbar machen, was den Reiz für sie weiter senkt.

warum sollten die vor der polizei schützen?? das funktioniert nicht.

wer will kommt ein deine daten, egal was du für einen schutz hast. kannste nix gegen machen. aber gegen hobbyhacker wirds wohl reichen

warum sollten sie vor der Polizei schützen? Natürlich können sie das NICHT !

Was möchtest Du wissen?