Schüttelfrost, Schmerzen im unteren Rücken- und Nierenbereich und Fieber. Was kann das sein?

8 Antworten

Du hast wahrscheinlich eine Nierenerkrankung. Dass du auch Fieber hast, ist kein gutes Zeichen. Wenn man Nierenbeschwerden hat, hat man auch häufig keinen Appetit oder einem wird schlecht und man muss spucken, Ich kenne das, bin chronisch nierenkrank. Lass dir von deinem Hausarzt am besten eine Überweisung zum Urologen geben. Mit akuten Schmerzen wirst du beim Urologen gleich rangenommen, auch ohne Termin.

Hier ist ein Laienforum. Ferndiagnosen können sowieso nicht erstellt werden. Deine Beschwerden können viele Ursachen haben, die nur ein Arzt nach einer Untersuchung herausfinden kann.

Es nützt dir nichts, hier unterschiedliche Laienmeinungen zu lesen. Du kannst nicht beurteilen, was richtig oder falsch ist. Das Internet ersetzt keinen Arztbesuch!

Mache also bitte schnellstmöglich einen Termin bei deinem Hausarzt!

Gute Besserung!

Zum Hausarzt kann man auch ohne Termin hingehen.

0

Ich denke dein Hausarzt ist da jetzt der richtige Ansprechpartner. Ferndiagnosen helfen dir nicht weiter! Ab zum Arzt! Gute Besserung.

Das weiß ich, da gehe ich nachher auch hin, wollte aber einfach mal nachhacken, ob es jemand ähnlich ging. 

Dankeschön.

0
@Moja259

könnte eine neirenbeckenentzündung sein - das bekommtst du mit antibiotika wieder in den griff - gute besserung

0

Was möchtest Du wissen?