Schüßlersalz Silicea: D3 und D12 - dasselbe?

10 Antworten

Hi GuteFragw150,D12 bedeutet stärkere Verdünnung und die Beschwerden bestehen wahrscheinlich schon einige Zeit daher die höhere Verdünnung der angewendeten Schüssler-Salzes indiziert.Cjhemisch gesehen keine Änderung.LG Sto

Kommt natürlich in erster Linie darauf an, welches Schüssler-Salz Dir empfohlen wurde. Silicea kann schon gut seinaber nicht für jeden und D 3 ist sicher falsch.

Zur Erinnerung für alle die schon mal was von einer Lochschmidtschen Zahl gehört haben. Die Lochschmitdtsche Zahl bei der kein Wirkstoff mehr nachgewiesen werden kann liegt bei einer D23. Deshalb gibt es auch Homöopathen die nur Mittel in diesen niedrigen Potenzierungen verwenden. Die Wirkstoffzusammensetzung von üblichen Medikamenten kann auch einer D3 entsprechen.

Einige homöopathischen Mittel sind erst ab einer Verdünnung von D6 verkäuflich weil sie giftig sind. Ich glaube Nux vomica ist bis zur D3 verschreibungspflichtig und Arsenicum album erst ab D6 erhältlich.

Schüssler Salze enthalten Spuren von Mineralien die der Körper braucht um die regulatorischen Funktionen in Gang zu halten. Es gibt Auflistungen welche Salze oder Kombinationen von Salzen bei verschiedenen Erkrankungen gut helfen.

Auch gibt es bei verschiedenen Erkrankungen Empfehlungen welche Potenzierungen günstiger sind. Es kann auch hier sein das eine D3 günstiger ist.

Du meinst wahrscheinlich die Loschmidt'sche Zahl(sp!) bzw. Avogadro-Zahl?!

selbst dann hat der Satz:

Die Lochschmitdtsche Zahl bei der kein Wirkstoff mehr nachgewiesen werden kann

nicht wirklich einen Sinn ...

0

Was möchtest Du wissen?