Schürfwunde und Schwellung an der Stirn

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast das schon richtig gemacht. Betaisodona zur Wund-Desinfektion (gibt es auch als Salbe) und Zink zur Wundheilung. Alles ok. Eine Schwellung jedoch geht nicht so schnell vorbei. Zur Not auch mal einen Arzt fragen--kann auch ein Gehirndrauma (vom Aufprall) sein...Narben bleiben bei Kratz-und Schürfwunden meistens nicht zurück, da das Gewebe nicht so tief verletzt wurde!

Normalerweise geht man da aber schon zum Arzt. Mit den Schädel ist nämlich nicht zu spaßen. Ich will Dir ja keine Angst machen, aber Du könntest auch ein Schädel-Hirn-Trauma also eine Gehirnerschütterung haben, das sollte man zumindest abklären. Gute Besserung!

wenn die schwellung nich bald nachlässt auf jeden fall zum arzt gehn, kann sein dass du dann ne gehirnblutung hast was absolut tötlivch ist lg

Mit dem Fuß umgeknickt ist es Gebrochen?

Hallo liebe Community,

ich bin gestern mit meinem Fuß etwas stark umgeknickt. Heute beim aufstehen ist der leicht angeschwollen tut aber nicht so weh wenn ich laufe also es geht.

Denkt ihr es ist Gebrochen? Was kann man außerdem noch dagegen machen das die Schwellung weg geht? :D

...zur Frage

Fuß Verletzung verschlimmern?

Ich bin bereits mit dem Fuß umgekippt und er ist angeschwollen, gebrochen ist er jedoch auf jeden Fall nicht. Wenn ich springen würde, würde es meine derzeitige Verletzung verschlimmern? (Frag nur so. Igendwelche langen Texte das ich das lassen soll, brauche ich nicht!)

...zur Frage

Schnittwunde Finger Schwellung?

Hallo zusammen,

ich habe mich vor etwa 1 1/2 Monaten an meinem rechten Zeigefinger direkt am Mittelgelenk beim Öffnen einer Dose geschnitten (direkt in einer Falte). Ich war dann in der Notaufnahme weil es so komisch angeschwollen ist und schon stark geblutet hat. Dort wurde die Wunde gereinigt und mit einem Klammerpflaster + Verband verbunden. Letzte Woche war ich bei meinem Hausarzt weil die Wunde zwar verheilt aber immer noch sehr dick angeschwollen ist und ich ab und an noch Schmerzen habe wenn ich den Finger zu schnell bewege. Die Ärztin hat den Finger nur kurz angeschaut und gemeint "das kann noch 6 Monate so dauern, evtl bleibt das auch für immer". Hatte jemand schon eine Verletzung die ähnlich war? Ist da alles gut gelaufen? Die Aussage finde ich ein bisschen komisch... Tetanusimpfung ist vorhanden.

...zur Frage

Darf/soll man in eine Schwellung mit einer Nadel stechen (nach einem Bienenstich)?

Ich bin gestern in eine Biene getreten und habe deshalb ausgerechnet an der Fußsole, so dass es beim Auftreten wehtut und juckt, einen Bienenstich.

Es ist inzwischen ca. 1 cm angeschwollen, wenn man aber hinfasst, fühlt es sich an, als ob in der Schwellung eine Flüssigkeit wäre. Insgesamt bestimmt ein Teelöffel, also kann bestimmt nicht nur das Gift der Biene.

Weiß jemand was überhaupt in so einer Schwellung drinnen ist? Meine Idee wäre jetzt, einfach mit einer Stecknadel o.ä. einzustechen und dann das was die Schwellung verursacht rauslaufen zu lassen...

Kann man das so machen/ hat jemand sowas schon mal gemacht?

Danke für Antworten!

...zur Frage

Nase gestoßen, ist nicht gebrochen aber Kopfschmerzen?

Habe mir am Samstag meine Nase an einem Möbelstück gestoßen. Sie ist nicht blau oder angeschwollen und ich hab auch nicht geblutet aber unter der Augenbraue sticht es ab und zu wenn ich meine Augen bewege. Außerdem hab ich jetzt Kopfschmerzen bei den Schläfen. War beim Arzt, die Nase wurde geröntgt. Sie ist nicht gebrochen. Ist es normal, Kopfschmerzen bei den Augenhöhlen und Schläfen zu haben nachdem man sich die Nase gestoßen hat? Aneurisma kann es ja wohl nicht sein wenn die Nase nicht gebrochen ist und ich nicht geblutet habe oder ?

...zur Frage

Knie nach Sturz Taub, blau & angeschwollen. Ernsthafte Verletzung?

Ich bin gestern seitlich auf mein linkes Knie gefallen. Die nächsten 1-2 Stunden hat es extrem gezwiebelt und bei jeder Bewegung wehgetan. Seit dem ist die gesammte Innenseite taub und blau. Die Schwellung ist schon etwas zurückgegangen. Beim Bewegen tut es noch ziemlich weh.

Gibt sich das mit der Zeit (vorallem die Taubheit) oder ist etwas im Knie beschädigt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?