Schürfwunde- über Nacht offen lassen oder Pflaster drauf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es schon ein bißchen spät, um sich darüber Gedanken zu machen. Offenlassen ist keine gute Idee, weil dann die Wunde im Lauf der Nacht mit irgendwas verklebt. Hast du Fettgaze zu Hause oder zu Not Betaisodona-Salbe, dann mach dir damit einen Verband. Tagsüber kannst du dann Luft dranlassen. Alles Gute B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barbdoc
18.04.2016, 00:16

Übrigens, Eiter sieht aus wie ganz leicht ockerfarbiger Rahm. Das was du beschreibst, dürfte klares gelbliches Wundsekret sein.

0

nicht offen lassen!

wenn du eine hast dann gib etwas betaisadone salbe bzw. lösung auf die wunde (kann oben bleiben, geht von selber weg)

hol dir eine sterile Wundauflage aus dem verbandskasten (im prinzip ein großer tupfer der einzeln verpackt ist)

dann google nach "Knieverband Dreieckstuch" und fixiere damit die Wundauflage ganz locker, nur so dass sie nicht runterfällt.. wenn du kein Dreieckstuch hast dann nimm kleine pflasterstreifen und fixiere die auflage damit

dies dient dazu damit keine keime in die wunde kommen und diese nicht mit der joggingh. verklebt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offen lassen! Ambesten Bein nicht unter die Decke legen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickcirtaP1
17.04.2016, 23:03

Und wenn es dann an der Decke klebt? Hab ja keine Kontrolle darüber ob ich die Decke während dem Schlafen über das Bein lege

0

Was möchtest Du wissen?