Schülerpraktikum:Vor schlechter Behandlung schützen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lass Dich einfach nicht hetzen, sondern mache alles ganz entspannt. Da es eh nur ein Praktikum ist, können die "Vorgesetzten" reden was sie wollen, Du kannst ja nicht gekündigt werden. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz auf den Betrieb an, in dem du bist. Als ich damals mein Schulpraktikum im 4 Sterne Hotel machte, war ich in vielen verschiedenen Bereichen und in manchen, gaben es extra Azubi und Praktikumslisten (Dinge, die diese erledigen mussten) und in anderen wiederum musste man seinen Ansprechpartner um weitere Arbeit bitten.

Am besten du tust soviel wie du rein körperlich noch gut kannst! Wenn du also merkst, dass es zuviel für dich ist, dann sag das. Es ist ein Betriebspraktikum, vergiss nicht, dass sie dich zu nichts zwingen dürfen!

Außerdem fällt doch auf, was für Abriet du da erledigen musst. Wenn du Sachen machen musst, die eher Kleinigkeiten sind und die eher Azubis machen, dann nutzen sie dich nur so weit aus, wie du es ihnen als Praktikant halt erlaubst :D Du könntest also einfach nur rumstehen, dann würdest du halt eine schlechte Bewertung dafür kriegen, aber da ihren Job zu machen, kommt garnicht in Frage. Du kannst ruhig immer Hilfe anbieten und versuchen fleißig zu sein, doch du könntest, wenn du merkst, dass du Arbeit machen musst, die nicht für dein Alter/Größe/Wissen akzeptabel sind, dann könntest du diese auch verweigern :)

Nehmen wir mal an, jemand will dich dazu bringen den ganzen Baumarkt mit einer Zahnbürste zu polieren. Und du sagst dazu .,,Nein!", dann wird dein Lehrer, wenn du  ihm die Lage erklärst, kaum wütend sein :) Er würde, wenn er vernünftig ist, auf jeden Fall Verständniss haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mache dich nicht verrückt, sei froh dass du etwas tun kannst.

ich kenne schüler denen wurde die firma gezeigt und die saßen oft nur gelangweilt herum

wenn die drei Mitarbeiter rumstehen und quatschen, haben die Vertrauen in Dich dass Du die Arbeit schon alleine machen kannst.

Du hast Ihre Anerkennung, dass Du gut bist.

Ausserdem Du nöchtest das Praktikum dort.

Passieren tut Dir gar nichts. Der Geschäftsführer und Vorgesetzte sowie dein Lehrer achten schon darauf.

Krempel die Ärmel hoch und mache etwas.

Viel Glück

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?