Schülerpraktikum und schwere körperliche Arbeit unter 16 - dürfen die Betriebe das machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Ruhepausen während eines Schülerpraktikums sind genau vorgeschrieben. Spätestens nach 4,5 Stunden Arbeit muss die Tätigkeit für 15 Minuten unterbrochen werden. Nach 6 Stunden Arbeit folgt eine Pause von 30 Minuten. Wer länger als 6 Stunden arbeitet, hat Anspruch auf 60 Minuten Pause.

Er kann mal alles aufschreiben was er an einem Arbeitstag tut, und wann er Pausen hat. Damit würde ich dann zum Jugendamt gehen oder in der Schule mal nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Rahmen des Praktikums ist das natürlich erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michela1991
01.07.2013, 21:46

Im Rahmen des Praktikums ist das natürlich erlaubt.

7 Stunden ohne Pause? Sogar Erwachsene müssen nach 6 Stunden eine Halbe Stunde Pause machen...

0
Kommentar von BitTorrent
01.07.2013, 21:46

Aber ist das nicht zu viel? Immerhin sind 7h Arbeit ohne pausen die mit schwerer körperlicher Arbeit verbunden sind etwas zu viel für einen 15 jährigen

0

Was möchtest Du wissen?