Schülerpraktikum im OP!?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also um hier ein bisschen was klar zu stellen... es gibt natürlich Schülerpraktika im OP-Bereich. Aber du wirst vermutlich nicht ausschließlich im OP stehen sondern hauptsächlich bei der Umbettung oder im Aufwachraum helfen. Das variiert naturlich von Klinik zu Klinik. Aber ich denke du darfst dich gegen Ende deines Praktikums auch steril waschen und in den OP Raum treten. Leider kenne ich mich in Thüringen nicht sehr aus,sodass ich dir keine Krankenhäuser empfehlen kann... Aber frag dich doch einfach mal durch. Vielleicht findest du ja noch einen Praktimumsplatz viel Glück Lulu

@ fisa2109

Ich glaube kaum, dass du als Praktikant in einen OP darfst, schon aus hygienischen- und Sicherheitsgründen nicht.

Stell dir mal vor, du hast eine Erkältung oder sonst was und würdest das in den OP tragen. Dann Gute Nacht.

Es wird ja vor dem Praktikum ein Gesundheitscheck gemacht.

0
@fisa2109

@ fisa2109

Das ist auch richtig so, denn du bist in einem Krankenhaus, wo Kranke liegen.

Aber in einem OP kommt nicht jeder rein, das bleibt den Ärzten die dafür eine Ausbildung gemacht haben.

Du wirst keine Klinik finden, wo du da Zugang hast.

Evtl. noch als Putzfrau oder Putzmann, diese Leute dürfen in einen OP, aber erst hinterher, um die Spuren einer blutigen OP zu beseitigen.

2

Praktikum im OP - Kann ich mir nicht vorstellen. Das ist ein sehr sensibler Bereich, zudem nur Fachpersonal Zutritt hat.

In einem verantwortungsvollen Krankenhaus ist das undenkbar. Denn dir fehlt elementares Wissen für steriles arbeiten. Würde man mir sagen, dass im OP auch Schüler sind die ein Praktikum machen, würde ich sofort meine Einwilligung für die OP zurücknehmen. Nimm das bitte nicht persönlich! Aber was willst du da machen? Du würdest nur im Weg stehen. Da kann sich keiner um dich kümmern. Da geht es um das Leben eines Menschen wenn er erstmal in Narkose ist. Geh in eine Chirurgische Ambulanz. Außerdem würdest du da viel mehr lernen bzw. verstehen. Im OP würdest du nur Fachbegriffe hören die du eh nicht verstehst und um deine Neugier zu stillen ist ein OP nicht der richtige Ort. Das ist nicht böse gemeint. LG

Es gibt keine Schüler-Praktika in Operationssälen. Selbst Medizinstudenten können nicht so ohne weiteres im OP zuschauen.

Es gibt welche. Meine Schwester hat zwei Jahre vor mir ein Praktikum, in der selben Klinik wie ich gemacht und da waren welche die im OP waren. Allerdings, kam in der Zeit, eine neue Chefin und die macht das nicht mehr.

0
@fisa2109

Das wäre für mich ein Grund, das Krankenhaus zu meiden.

Als OP-Pfleger und Instrumenteur habe ich das schon als Horror empfunden, wenn mal Medizinstudenten zuschauen durften.

Am ehesten kann ich mir schon ein Praktiukum in der chirurgischen Ambulanz vorstellen. Ich finde, dort lernt man auch viel mehr.

0

im OP hast Du nichts zu suchen .. da darf nur geschultes Personal hin ...

Was möchtest Du wissen?