Schülerpraktikum Concept Artist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vorab: Game Design hat nicht viel mit Concept Art zu tun. Game Design sind Leute die in Excel & co Spielregeln, Balancing und so weiter machen.

Dein Grundverständnis für Concept Art ist fast richtig. Du fertigst Artworks an und gibst den Stil vor, mit dem andere Grafiker(Modellierer, 2D Artist usw) dann ihre Assets bestellen. D.h. du fertigst nicht die Skizzen an die andere Ausarbeiten, sondern erstellst Collagen, zeichnest Charakterstile, Umgebungen/Städte und gibst quasi die "Grundstimmung" des Spieles vor.

Dementsprechend ist das zwar ein äußerst beliebter aber auch verdammt schwerer und seltener Job. 

Meine Empfehlung: Kein Anfänger steigt als Concept Artist ein. Fang eine Stufe darunter an (Je nach dem, was dich am meisten interessiert). Gerne kann ich dir auch ein paar Wege zeigen.

Schülerpraktikum ist allerdings so gut wie unmöglich - das nächstbeste sind Werbefirmen & co, die machen das öfters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest mit ausgewählten Designern in deiner Umgebung mal Kontakt aufnehmen. Sei mutig!

https://dasauge.de/profile/designer/?plz=Hannover&sort=edat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XmarschmallowX
20.08.2016, 02:00

Aber die arbeiten doch eher alleine und haben meistens keine Zeit auf eine Schülerpraktikantin aufzupassen?

0

Was möchtest Du wissen?