Schülerpraktikum - Bewerbung bei einer Anwaltskanzlei: Ideen was ich schreiben könnte, was mich an dem Beruf interessiert u wieso gerade der Beruf?

3 Antworten

Schon immer war ich sehr an Gerechtigkeit orientiert und setzt du mich schon immer dafür ein.

Rechtschreibfehler, aber vom Prinzip her gut. 

Ich habe viele Freunde, dessen Eltern Juristen sind und habe dadurch schon viel von dem Beruf mitgekriegt.

Das solltest du etwas anders und konkreter formulieren: Was hast du mitbekommen, und was hat dich so begeistert?

Mich interessiert der Ablauf eines Rechts Prozesse sehr, sowie mehr über den Beruf des Anwalts zu erfahren.

Der Satz ergibt keinen Sinn. 

Ich bin sehr hilfsbereit, zuverlässig, pünktlich und neugierig

Würde ich komplett weglassen, weil es Selbstverständlichkeiten sind. 

und glaube außerdem, dass ich nicht guten Mandanten hineinversetzen kann.“

Auch der Satz ergibt keinen Sinn.

So eine Bewerbung würde ganz schnell im Papierkorb landen. Tipp: Nochmal komplett von neu beginnen, und am besten jemanden hinzuziehen, der Ahnung davon hat.

"Weil du es magst Menschen in ihren Rechten zu vertreten" Wie wäre es mit sowas?

Geh den Text mal zuerst mit deinem Deutschlehrer durch, da sind dutzende Fehler drin...


Praktikum in einer Anwaltskanzlei?/ in einem Gericht?

Hallo Community,

ich muss nächstes Jahr das BOGY machen, aber weiß noch nicht, wo ich mein Praktikum machen soll. Es gibt mehrere Berufe für die ich mich interessieren würde: Das wäre einmal Journalistin, dafür hätte ich höchstwahrscheinlich auch einen Praktikumsplatz in der Redaktion unserer Lokalzeitung. Oder ich würde Geschichte und Deutsch auf Lehramt studieren, auch hier könnte ich ein Praktikum an der Grundschule oder an einem Gymnasium machen. Andererseits würde ich mich aber auch für ein Jurastudium interessieren, sprich ich würe gerne mal Anwältin oder Richterin werden.

Aber wie sieht es bei diesen Berufen mit einem Praktikum aus? Wie würde ich für den Beruf Richter einen Praktikumsplatz bekommen? Soll ich da einfach beim Amtsgericht anrufen? Werden hier überhaupt Praktikanten angenommen? Ich meine, bei einem Richter - würde man da nicht irgendwie stören? Hat wer Erfahrungen? Was würde ich da für Aufgaben bekommen? Und was macht man als Praktikum als Anwältin? Bekommt man da überhaupt Einblick in diesen Beruf? Ich denke, Gespräche mit Mandanten sind ja auch privat, ich hätte ja wohl eher Einblick in den Beruf einer Anwaltsgehilfin? Oder wie?

Vielen Dank:) Ich freue mich auf eure Antworten:)

...zur Frage

Hilfe! Ich muss eine zusammenfassung über mein Praktikum beim Anwalt schreiben,mir fällt aber nicht mehr viel ein?

Es muss 1 seite sein aber bisher hab ich nur folgendes:

                **Zusammenfassung**

Normalerweiße habe ich mich seit langem für den Bereich Medizin interessiert, wollte aber etwas neues ausprobieren. So hab ich eine Chance gehabt, von einem anderen Blickwinkel diesen juristischen Bereich zu betrachten. Ich habe mich zwar immer für den Bereich Medizin interessiert, wollte aber auch einmal verschiedene Erfahrungen machen, weil es auch meiner Meinung nach wichtig ist, etwas zu machen, was man sich selber nicht getraut hätte. Der Beruf Anwalt ist ein Beruf, wo man sich komplexe Sachverhalte merken muss. Unter anderem auch, dass viele persönliche und schwierige Situationen dem Anwalt von den Mandanten anvertraut werden. Der Anwalt hat auch Akten von verschiedenen Mandanten. Dort stehen alle Informationen, Straftaten, wie alt, das Geburtsdatum, männlich oder weiblich, Staatsangehörigkeit (also ob die Person vom Ausland kommt oder ob es ein Deutscher/eine Deutsche ist), aber es ist ja auch nicht wichtig, aus welchem Land eine Person kommt, die gleichen Rechte hat jeder hier in Deutschland. Anwälte vertreten auch die juristischen Interessen von Mandanten. Sie beraten ihre Klienten in Rechtsangelegenheiten, setzen Verträge auf, schlichten außergerichtlich Rechtsstreitigkeiten und vertreten ihre Mandanten vor Gericht. Wenn sie Strafverteidiger sind, übernehmen sie die Verteidigung von Straftätern beziehungsweiße von Menschen, gegen die ein Strafverfahren eingeleitet wurde. Diese Anwälte nennt man dann Rechtsanwälte. Staatsanwälte sind auch Juristen. Sie sind Beamte und für die Strafverfolgung zuständig. Sie sind bei Strafproszesse Vertreter der Anklagebehörde.

Es ist aber immer noch nicht 1 seite... Bitte um Hilfe denn mir fällt nix ein... Seit fasst 2 Stunden!!

...zur Frage

Der Beruf Maler (Bitte nur Maler Lehrlinge oder Maler beantworten)

Hallo zusammen!

Mich interessiert der Beruf Maler, nun habe ich aber ein paar Fragen zu dem Beruf, und zwar benötigt man sehr viel Mathematik in diesem Beruf? Und was muss man genau in diesem Beruf machen? Was muss man mitbringen in diesen Beruf?

LG

...zur Frage

Wie hat sich der beruf lagerlogistik in den letzten Jahrzehnten verändert?

Mich interessiert das weil mein Vater über sein Beruf die ganze zeit redet

...zur Frage

Ein gutes Portfolio, aber wie?

Hallo, also im Rahmen des Deutschunterrichts, soll ich ein Portfolio über einen bestimmten Beruf erstellen. Ich nahm also, weil es mich sehr interessiert und ich diesen auch später sehr gerne ausüben würde, den Pilot. Nun weiß ich nur, dass ich folgendes in das Portfolio rein bringen muss, wie ich an die Informationen gekommen bin, ob Schwierigkeiten aufgekommen sind, ein Vorwort (weiß aber nicht was das alles beinhaltet), Ausbildung usw. Jetzt weiß ich aber nicht in welche Reihenfolge ich dies alles bringen soll und was ich vergessen habe, da meine Deutschlehrerin nicht sehr hilfsbereit und sehr Ergebnisorentiert ist.

MfG Marco

...zur Frage

Genetiker passender Beruf oder doch Astronome?

Hallo,

im Moment interessiert ich mich für denn Beruf Genetikerin, was könnt ihr mir über den Beruf sagen, was sind die Voraussetzungen? Und wie ist der Gehalt? Und was wäre mit Astronomin, ich interessiert mich auch sehr für die Sterne, was könnt ihr mir über den Beruf sagen ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?