Schülerjob von zu Hause aus

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dürfte schwierig werden, weil es 1. viele Leute gibt, die ebenfalls ihre Dienste im Internet anbieten und 2. man einem Schüler keine perfekte Leistung zutraut (falls Du große Fehler machst, würde sich ja z.B. die Frage nach Schadensersatz stellen). Mein Vorschlag: biete doch Deine Kenntnisse/Leistungen in einem kostenlosen Inserat an und warte auf die Reaktion, z.B. hier: www.eilinserat.de

Alle "Jobs von zuhause" kannst du vergessen, das sind in 99,9% Bauernfänger.

Blödsinn.Absoluter Blödsinn.Außendienstmitarbeiter arbeiten bei uns oft zu Hause. Grafiker arbeiten oft zu Hause.Mütter die Kinder haben, dürfen gelegentlich zu Hause arbeiten.

1
@tomtom83

Du hast schon mitbekommen, dass nach einem Schülerjob gefragt wurde?

0
@wuseldusel

Ja. Auch die kann man von zu Hause machen.Seiten für Grafikdesign gibt es z.B. dutzende.Dort kann man sich nach Aufträgen umschauen und/oder für arbeiten bewerben.Ein Student hat auch von zu Hause gearbeitet für mich und Grafiken erstellt.Kein Problem.

1
@tomtom83

Wenn er Informatik-Student, Kunststudent o.ä., dann vielleicht. Ein normaler Schüler soll für eine grosse Firma Grafiken erstellen als Ferienjob? Mach dich doch nicht lächerlich.

0
@wuseldusel

Wo steht hier etwas von großer Firma.Glaub mir, du machst dich lächerlich.Ganz ehrlich.Der Markt ist nicht der Größte, weil der AG den AN schlecht "beobachten" kann und ein Stundenlohn wird auch nicht drin sein, eher ein fester Lohn.Aber solche Jobs gibt es.

0
@tomtom83

In 0,0000000001% der Fälle vielleicht. Meist werden dafür Studenten bzw. Praktikanten genommen, die braucht man ja nicht bezahlen. Ansonsten ist Heimarbeit Kugelschreiber zusammen bauen, "Telefongespräche" oder hausieren gehen. Die Firmen sind i.d.R. nicht seriös.

0

http://www.freizeit-einkommen.ch/

jetzt fang ich auch schon damit an :D Da war ebend ein typ der das als link reingestellt hat. Wenn du dann rausgefunden hast mit wie vielen Jahren man das machen kann, sag mir bitte bescheid. Mir antwortet er nicht mehr

Der Job von zuhause klappt nicht mal bei den Erwachsenen. Schüler sollten das gar nicht machen. Da verdient NUR der Anbieter dran. Ehrlich!

So ist es.

0

Na super dieser Affe von othhamakus schreibt jetzt überal seine Werbung für send2go.net rein... Kann man das nicht stoppen?

Was möchtest Du wissen?