Schülerjob als Fahrer/Chauffeur

3 Antworten

Hey Freestyl,

wie Turbomann bereits sagte, allenfalls als Pizzafahrer oder höchstens noch als Fahrzeugaufbereiter für Mietfirmen.

Als Aufbereiter reinigst Du Mitfahrzeuge und unternimmst auch hier oft kleiner Fahrten (z.B. Tankstelle oder Waschanlage). Hier wird zwar auch ab und an eine gewisse Fahrpraxis erwartet, da Du ja überwiegend Neufahrzeuge bewegst, aber ich habe auch schon Angebote gesehen, wo dies nicht erforderlich war.

Als Transfer- bzw. Überführungsfahrer wird i.d.R. ein Mindestalter von 25 vorausgesetzt, so wie eine Fahrpraxis von mindestens 3, maximal 5 Jahren, sowie bestenfalls noch die Führerscheinklassen C1(E), da sich solche Firmen oftmals auch mit anderen Fahrzeugkategorien befassen, als nur PKW.

Bei solchen Jobs ist aber auch zu bedenken, dass hier nur die reine Fahrzeit bezahlt wird. Die gesamte Zeit, die Du mit pendeln verbringst, beispielsweise in Zug oder einem Shuttle um vom Übergabeort wieder nach Hause zu kommen, wird dabei nicht berücksichtigt.

Der Chauffeurdienst kommt leider ebendsowenig in Frage. Nicht nur, dass hier ebenfalls Fahrpraxis von mehreren Jahren, so wie ein Mindestalter Voraussetzung sind, hier ist es ebendso erforderlich einen Ortskundenachweis und einen Personenbeförderungsschein vorzulegen. Beides zahlst Du i.d.R. aus eigener Tasche. Natürlich ist es hier auch in den meisten Agenturen üblich, eine gewisse Kleiderordnung einzuhalten und so ein Anzug ist ja auch nicht gerade preiswert und sollte sich nach den Vorgaben richten (z.B. weißes Hemd, schwarzer Anzug ohne Streifen).

Wende Dich doch einfach mal an umliegende Firmen, die Fahrertätigkeiten beanspruchen und erkundige Dich hier um eine entsprechende Stelle. In Frage kommen hier beispielsweise Apotheken (also Medikamente ausfahren), Detallabore (Gebisse etc zu Zahnärzten fahren oder entsprechende Materialien abholen etc), Pizza- oder andere Dienstleister im Fast-Food-Gewerbe mit Lieferdienst, oder Großküchen für die man Essen ausfahren kann (z.B. für Renter oder Firmen).

Die zuletzt aufgezählten Gewerbe fordern meist keine Fahrpraxis oder ein Mindestalter, setzten aber stellenweise voraus, dass Du die Touren mit dem eigenen PKW abfährst (von Region zu Region und von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich).

Grüße

mit 18 gibt es da kaum Chancen, da bei solchen Fahrten meist Fahrerfahrung vorausgesetzt werde, die Du nicht hast.

als Pizzafahrer

Was möchtest Du wissen?