Schülerhilfe ist ja doch nicht so toll -.-!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn der Vertrag über das Internet geschlossen wurde besteht ein 14 tägiges Rücktritt Recht

Wende dich an irgendjemanden von diesem Unternehmen (oder was auch immer das ist) und beschwer dich.

Der Meinung bin ich auch! Nur Abzoke

Lies dir bitte die Geschäftsbedingungen auf deinem Vertrag durch, da steht alles drin.

AppleBanana 14.11.2011, 16:26

hab ich schon :/, da steht nicht wirklich hilfreiches drinnen ?! hier der Link : http://nachhilfe.schuelerhilfe.de/meta-navigation/agb/

0
lunanuova 14.11.2011, 21:08
@Nussbecher

Unter Einhaltung der Mindestlaufzeit kann das Vertragsverhältnis von beiden Vertragsparteien mit einer Frist von zwei Monaten zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen.

0
lunanuova 14.11.2011, 21:21
@lunanuova

Das Recht, innerhalb von 2 Wochen von jedem beliebigen Vertrag zurücktreten zu können, in Fachkreisen auch bekannt als "Allgemeines Rücktrittsrecht",gibt es nicht. Das ist ein Mythos, der sich leider hartnäckig hält. Entstanden ist er vermutlich durch das Widerrufsrecht, das bei einigen besonderen Vertragstypen 14 Tage lang besteht (insbesondere bei Fernabsatzverträgen und Haustürgeschäften). Für alle anderen Verträge gilt der alte Rechtsgrundsatz: Pacta sunt servanda ("Verträge sind einzuhalten").

Quelle: http://www.kleingewerbe.info/vertragsrecht/ruecktritt.html

Du wirst die 6 Monate wohl einhalten müssen.

0

Wie schon geschrieben Vertrag durchlesen.

Was möchtest Du wissen?