Schülerferien Ticket an meine freundin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Um welches Schülerferienticket für welche Region geht es?

Z.B. für das Schülerferienticket Niedersachsen/Bremen gilt:

Das SchülerFerienTicket ist nicht übertragbar und vor Antritt der ersten Fahrt vom Inhaber in allen dafür vorgesehenen Feldern mit Kugelschreiber deutlich lesbar mit den persönlichen Daten auszufüllen. In Zweifelsfällen kann bei einer Kontrolle die Wiederholung der Unterschrift verlangt werden.

https://www.schuelerferienticket.de/gut-zu-wissen/tarifbestimmungen/

Bei Missbrauch kann das Ticket außerdem ersatzlos eingezogen werden.

Hallo,

wenn dein Ticket nicht übertragbar ist, darfst du es nicht verleihen. Deine Freundin fährt dann schwarz und muss die Strafe bezahlen.

Sie müsste bei einer Kontrolle trotzdem beweisen das es ihr Ticket ist z.B. mit ihrem Schülerausweis.

Das mit dem Personalausweis steht da, weil man erst ab 16 gesetzlich verpflichtet ist einen Personalausweis mit sich zu führen.

Evtl. bekommst du auch noch Ärger weil du dein Ticket einfach weitergegeben hast obwohl es ein personenbezogenes Ticket ist und nicht übertragbar.

chiara0204 02.07.2017, 14:09

Es gibt kein Gesetz was dich zwingt einen Personalausweis mitzuführen. Du musst nur ab 16 einen besitzen.

0

Nein, sie kann Ärger wegen Schwarzfahrens bekommen. Sie muss sich mit dem Schülerausweis ausweisen können. Du kannst auch Ärger kriegen, wegen Beihilfe und du kannst das Ticket vergessen. Es wird nämlich eingezogen, d.h. du kriegst es nicht wieder und auch das Geld wird nicht erstattet.

Es ist Betrug. Tu es nicht.

Die werden wohl nicht nachfragen, aber trotzdem ist das illegal. Ist ja deiner und sollte auch nur von dir genutzt werden. Sollten sie einen Personalausweiß verlangen, dann wird sie Probleme bekommen. Die Bufahrt zu bezahlen, wäre wohl dann das kleinste Problem.

Wenn Ihr beide "auf die Nase fallen wollt".

Es ist Betrug aber man wird nicht immer nach dem Lichtbildausweis (ausweis mit Bild) gefragt.

Was möchtest Du wissen?