Schülerbafög in den Sommerferien?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meine Frage nun, würde mir das Bafög nicht bis Ende Juli zustehen?

nein, es ist korrekt, dass du nur noch für Juni Bafög bekomst. Nach dem 21.06.2013 (schätzungsweise zeugnisübergabe) hast du aller zeit der Welt selbst Geld zu verdienen. du hast dann keine Hauttätigkeit mehr und hast ja immernoch dich, um dich zu finanzieren.

wenn die ausbildung dann anfängt und du wieder eine Haupttätigkeit hast, kannst du dann immernoch mit bafög oder BAB gefördert werden.

Da ich keine Ahnung hatte, wie ich nun die Zeit zwischen der Schule und der Ausbildung überbrücken sollte,

Du wohnst vermutlich alleine? dann bleibt dir, wie allen andere auch, dein eigene Arbeitskraft zur Verfügung. Wenn du nicht gerade körperlich oder geistig behindert bist, wird sich da was finden.

du kannst jetzt sogar einen 40wochenstunden-job annehmen (zb bei einer Zeitarbeitsfirma in einer Produktion.. so hab ich es immer in den ferien gemacht bzw. bei Überbrückungzeiten) und wenn das alles trotz allem nicht reicht zum leben, noch versuchen Wohngeld zu beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?