Schülerbafög gebraucht, unter unerfüllten Voraussetzungen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nein. man sagt zwar immer in deutschland ist bildung für alle da, aber eine luxuriöse privatschule, die sich die meisten nicht leisten können, wird dir keiner vorstecken.

man munkelt übrigens, dass es leute geben soll, die arbeiten gehen, um ihre wunschausbildung zu finanzieren - habe ich irgendwann auch mal gemacht...wann war das noch?...achja, immer.

da hättest Du Dir halt vorher mehr Mühe geben müssen wohl nie auf Deine Eltern gehört was

hättest Dich ja auch durchrasseln lassen können wenn der Durchschnitt so schlecht stand auf der staatlichen Schule und dann 1 Jahr lang wiederholen auf der letzten Schule

nein Privatschulen werden nicht unterstützt meine ich

wer sollte auch dran glauben dass Du Dir jetzt mehr Mühe geben wirst

Deine Einsicht kommt zu spät

melde Dich an einer staatlichen Schule an mache den Assistenten oder eine schulische Berufsausbildung da und da kriegt man auch noch den nächst höheren Schulabschluß (Fachhochschulreife z. B.) und dann bekommst Du auch brav Bafög

danach kannst du noch staatlich das allgemeine Abitur nachmachen

und bist auch ohne Privatschule am Ziel

MacGyversErbe 11.03.2014, 15:57

Ich habe meine Schwächen. Dazu zählt leider auch Mathe. Ich habe mir wircklich Mühe gegeben, ich weiß du hast es nur gut gemeint, aber ich bin ein bisschen zu ehrgeizig um das in Kauf zu nehmen ;-) vielen dank dennoch

0

Ein Kind muss zur Schule zugelassen werden. Zur Not in einer Schulart niedriger (Real anstelle von Gym oder Haupt anstelle von Real).

Schülerbafög für Privatschulen gibt es nicht. Es wäre dein / euer Privatvergnügen an eine Privatschule zu gehen...

MacGyversErbe 11.03.2014, 15:07

Klar, ich möchte auch weiter zur Schule gehen, aber wenn ich die Voraussetzung für die Oberstufe nicht bekomme, dann werde ich nicht angenommen...

0

Was möchtest Du wissen?