Schülerbafög Bearbeitungsdauer? Überbrückungsgeld möglich?

1 Antwort

Hast du auch bei dem Amt mal nachgefragt wie lange es tatsächlich dauert. Immerhin den Antrag hast du gestellt und du musst nur noch die Schulbescheinigung nachreichen. Es wird ja mit Sicherheit nicht so sein, dass die deinen Antrag überhaupt noch nicht bearbeitet haben. Du hast halt noch kein Bescheid bekommen. Rede erstmal mit dem Amt bevor du dich verrückt machst. Sollte es doch n icht klappen musst du wahrscheinlich Hartz IV beantragen für den Zeitraum bis du das Geld bekommst.

Übrigens wenn du Bafög erhälst kannst du dich auch von der GEZ befreien lassen. Außerdem wenn das Geld wirklich nicht reicht kannst du auch Wohngeld beantragen. Im Grunde kannst fast überall als Schüler Vergünstigungen erhalten. Sei es Eintritte, sogar bei Mobilfunkanbieter, öffentliche Vehrkehrsmittel haben extra Tarife. Falls du kein kostenloses Girokonto derzeit hast unbedingt dies auch bei der Bank beantragen. Auf jeden Fall, wenn du den Bescheid und Schülerausweis in der Hand hast sich auch um diese Sachen kümmern. Immehrin wird jeder Euro den du sparen kannst wichtig für dich sein.

ja klar, habe nachgefragt.. die meinten das geht nach eingangsdatum.. aber ich hab halt mega schiss weil ich schon einmal von ämtern abhängig war und fast auf der straße gelandet wäre da ich drei monate gesperrt wurde und nichts bekommen habe.. hatte zu der zeit sogar noch ein unvergütetes praktikum gemacht.. naja.

hartz IV geht nicht da ich ja bafögberechtigt bin.. habe das auch schon erfragt... und wohngeld.. steht das nicht nur hartz IV und alg1 empfängern zur verfügung?

hey das mit der gez ist mir heute auch eingefallen und zur bank muss ich auch, da haste recht! danke! meinst du man kann auch den internetanschluss vergünstigt bekommen und mein freund hat auch einen o2 vertrag... was kann man da machen?

ich hab echt angst weil das auch eine schwere prüfung für unsere beziehung darstellt...

0
@user2073

Nein jemand der Hartz IV bekommt der bekommt meistens auch die Miete bezahlt. Wohngeld ist ein Zuschuss, den du evtl. bekommst, wenn du nicht genügend Geld monatlich zur Verfügung hast. Aber hier bist du auf den Bescheid angewiesen.

Also ich weis nicht wie lange deine Laufzeit bei deinem Vertrag ist. Auf jeden Fall bei einer Vertragsverlängerung oder Neuabschluss erhälst du sogenannte Sonderkonditionen. Falls du mehr als ein Jahr hast bist du dein Vertrag ändern kannst, frag doch an, ob die evtl. deinen Vertrag umstellen. Du musst wie überall dann eine Kopie des Schülerausweises vorlegen. Übrigens bei fast allen Anbietern gelten diese Sonderkonditionen nur 24 Monate. Falls die sich etwas quer stellen, dann einfach sagen du würdest es schade finden, wenn du dir ein neues Unternehmen suchen müsstest. Hilft in den meisten Fällen. Ja gut wegen dem Hartz IV würde ich falls du es wirklich benötigst mit dem Amt doch folgendes vereinbaren, sie zahlen dir für den Zeitraum und wenn du das Bafög rückwirkend bekommst, kannst du dieses Geld ja wieder zurückzahlen. Vielleicht sind sie dann bereit dir Hartz IV zu genehmigen vorübergehend. Kann nicht sein, dass dich sich quer stellen. Liegt aber manchmal auch am Sachbearbeiter, wenn etwas nicht geht. Ich hoffe aber für dich, dass dein Bafög-Antrag schnell durchgeht.

0

Hat jemand von dem Sozialamt eine medizinische Reha bezahlt bekommen,wie habt ihr es geschafft?

Bei meiner privaten KK ist Reha ausgeschlossen, die Rentenversicherung ist auch nicht zuständig. Somit soll das Sozialamt (§26 SGB IX) die Rehakosten übernehmen. Beim Amt wollen sie davon nichts wissen, Antragsformular gibt es auch nicht.

...zur Frage

Wer bekommt die AU-Bescheinigung bei Arbeitslosigkeit wenn das Amt nicht zuständig ist?

Hallo,

habe folgende Sachlage bin seit dem 19.02. krankgeschrieben und leider seit dem 03.04. vom Arbeitgeber gekündigt. Das Arbeitsamt meinte das es solange ich krank bin nicht für mich zuständig ist und ich mich erst nach genesung Arbeitslos melden brauche. Somit soll ich Krankengeld bei meiner Krankenkasse beantragen. Aber wer bekommt nun die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung die ich sonst meinem Arbeitgeber abgegeben hatte, wenn das Arbeitsamt nicht für mich zuständig ist?

...zur Frage

Kostenübernahme Antrag Führerschein durch Arbeitsamt?

Ich habe vom Amt jetzt einen Bildungsgutschein bekommen. Dieser beinhaltet die Umschulung zum Busfahrer. Bekomme ich jetzt vom Amt auch die Kosten erstattet die dadurch anfallen wie zbsp. die Kosten für den Antrag zum Führerschein beim Landratsamt sowie den zusätzlichen DRK Lehrgang?

...zur Frage

Überbrückungsgeld rückwirkend?

Guten Tag,

aufgrund von psychischer Erkrankung bin ich seit einiger Zeit vom Amtsarzt des Jobcenters als "erwerbsunfähig" eingestuft, d.h. nur noch arbeitsfähig unter 3 Stunden am Tag. Bisher erhielt ich noch Hartz 4 vom Jobcenter. Nun wollten die mich aber abgeben an das Sozialamt. Dort habe ich auch zeitnah einen Antrag gestellt. Leider den Falschen, nämlich auf Grundsicherung. Nach ca. 2 Monaten (!) hat man mir mitgeteilt dass ich einen Antrag auf "Leistungen der Hilfe zum Lebensunterhalt gem. §§ 27 SGB XII" stellen muss und welche Unterlagen dazu zudem noch benötigt werden.

Diesen Antrag werde ich natürlich jetzt ausfüllen und abschicken. Allerdings hat das Jobcenter mir nur noch für April den Lebensunterhalt gezahlt. Für Mai habe ich bereits kein Geld mehr bekommen mit der Begründung sie seien ja wegen meiner Erwerbsunfähigkeit nicht mehr zuständig für mich.

Es ist also jetzt eine Lücke entstanden, d.h. mir fehlt das Geld für den Mai zwecks Lebensunterhalt, Miete etc...

Leider habe ich es versäumt jegliches Überbrückungsgeld zu beantragen. Ich wusste nicht dass es sowas gibt, man hat mich auch nicht darauf hingewiesen. Ich ging naiver Weise davon aus dass das Jobcenter solange zahlt bis das Sozialamt übernimmt, falls der Antrag denn überhaupt durch geht.

Meine Frage ist nun: Besteht denn eine Chance oder Möglichkeit rückwirkend das Geld für den Mai zu bekommen, als eine Art "rückwirkendes Überbrückungsgeld" oder "rückwirkende Vorkasse" durchs Sozialamt?

DANKE für eine Antwort.

...zur Frage

Muss ich jeden Tag den ich Fehle beim Bafög-Amt melden?

Die Dame die dort für mich zuständig ist und meinen Antrag bearbeitet, hat mich heute darauf hingewiesen das sie von jeder Krankschreibung ein Duplikat sehen will und ich das umgehend einreichen muss. Ist das wirklich so, das ich jedes mal sowohl meinem Berufskolleg wie auch dem Amt einen Originalen Krankenschein vorlegen muss. Hab jetzt drei Tage an einem Stück gefehlt natürlich mit Krankschreibung vom Arzt muss ich das jetzt beim Amt auch einreichen?

...zur Frage

Kündigung bekommen und sich nicht beim Arbeitsamt gemeldet?!

am 27-072012 habe ich eine Kündigung erhalten mich aber nie beim Arbeitsamt gemeldet, sprich Kündigung und Antrag im Sande verlaufen, womit kann ich rechnen spezifisch bezogen auf meinen Fall?! Habe gehört das man sich beim (HARTZ IV-AMT) ehemals dem Sozialamt einen "Vorschuss" holen kann der sofort erwirkt wird... Dieser Ausfall war persönlicher Natur.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?