Schüler/Azubi Bafög

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

ja das ist möglich. Sie braucht bei einer schulischen Ausbildung auch keinen Grund aus dem Elternhaus wegzuziehen (sie kann also ohne Schwierigkeiten oder Angabe von Gründen bei dir wohnen bleiben)

Das wäre Schüler-Bafög, also muss nicht zurückgezahlt werden. Gerade aus diesem Grund sollte sie beantragen, denn auch wenn es nur 50€ wären (was ich nicht denke, so wie du es schreibst) wäre das "geschenktes" Geld.

Ihr könnt den antrag beim zuständigen Amt für Ausbildungsförderung stellen.

Formblätter:

http://www.das-neue-bafoeg.de/de/433.php

sie braucht Formblatt 1, Anlage 1 zu Formblatt 1, Formblatt 2 und die eltern müssen jeweils Formblatt 3 ausfüllen. Das Einkommen er Eltern wird angerechnet, der Höchstsatz wären 465€, wenn sie nicht mehr im Elternhaus wohnt.

Was möchtest Du wissen?