Schüleraustausch Sportteams?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, ich habe vor 5 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Es gibt sicher Amis die verdammt gut im Fußball sind, aber es gibt auch welche die schlecht sind.

Nicht auf jeder High School wird Fußball angboten und auch nicht jede High School hat ein Fußballteam. Von ehemaligen USA ATS höre ich oft, dass Fußball dort nicht so verbreitet ist, und wenn es keiner spielen will wird es auch nicht angeboten. Sport wird dort für Jugendliche immer über die High School angeboten, Vereine sind eher selten.

Aber du wirst es erst sehen wenn du dort bist, da du ja nicht weißt wie gut oder schlecht dein Team ist falls deine High School eines hat. Jedes Team ist anders, kann sein, dass deine High School ein schlechtes Team hat und du ohne Probleme reinkommst, kann aber auch sein, dass sie ein gutes Team haben und du keine Chance hast.

Du musst sowiso bei den Try outs mitmachen, und der Coach wird dann sehen ob er dich brauchen kann oder nicht. Hier kann es aber 2 Probleme geben 1. Die Try Outs finden oft schon vor den Sommerferien statt, da in den Sommerferien Sportcamps sind, wo die, die ausgewählt wurden, dann hinfahren müssen. Sprich wenn deine High School "blöd" ist kannst du gar nicht mitmachen. 2. Habe ich letztens gelesen, dass einige High Schools in den USA alle Austauschschüler von den Sportarten ausschließen, sprich sie dürfen gar nicht teilnehmen.

Ist aber eher selten, meist dürfen ATS mittrainiern aber dann bei den Spielen nicht mitmachen. Aber du brauchst dir da jetzt keine großen Kopf machen, spiel einfach hin und wieder mit deinen Freund und versuch besser zu werden, dann sollte es schon klappen, falls deine High School nicht das Megateam hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke das du es einfach probieren solltest, wenn es nicht klappt dann ebend nicht. Im Allgemeinen ist der Sport bei einem Austausch wohl nebensache. Vielmehr wichtig ist es dein Englisch zu verbessern (vorallem wichtig wenn du Abitur machst-->Eng LK!) und Kontakte zu knüpfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe auch einen Austausch nach Amerika gemacht und habe dort auch Fußball gespielt.

In Deutschland habe ich nur ab und zu mit Freunden gespielt. Als ich dann nach Amerika kam habe ich Soccer als Unterrichtsfach gewählt und hatte jeden Tag eine Stunde.

Meine High School hatte 2 Mädchenmannschaften und 3 oder 4 Jungsteams und wir waren richtig gut.

Nach fast einem viertel Jahr waren dann Try Outs und ich musste 2 Wochen lang jeden Nachmittag unter der Beobachtung von meinen Coaches 2 bis 3 Stunden trainiern. Ich habe es dann ins Team geschafft und in den 3 Monaten Saison hatte ich super viel Spaß!

Ich würde es dir auf jeden Fall empfehlen! Aber vielleicht kannst du vor Ort in Amerika mal deinen Ansprechpartner in Sachen Schule fragen wie das alles abläuft, da die Saisons nicht überall gleich sind und teilweise Try Outs schon vor Beginn des Schuljahres stattfinden.

Aber egal was, ich würde dir raten ein Sportteam beizutreten da man dort sofor anschluss findet und viele tolle Leute kennen lernt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von USA101196
28.10.2012, 14:36

danke für die antwort ich bin ein junge wollt ich nur erwähnen, aber ist ja auch egal wenn die try outs vor den schuljahr währen könnte man dann noch mit dem coach reden oder so.

ich meine sind die dort offen oder lockerer als hier in deutschland.

wenn ich ihm dann noch die situation erklären würde das ich lange kein fussball mehr gespielt habe (hab ich jetzt wieder vor um mich wieder dran zu gewöhnen) würden die dann ausnahmen machen oder so. Als ich neulich am bolzplatz vorbei kam und der ball mir vor die füsse geschossen wurde hab ich für 5 min mitgespielt und ich konnte keinen übersteiger mehr .

bitte um antwort danke

0

Einige (!) Amerikaner (!) sind nicht die absoluten "Soccer"-Freaks, jedoch ist der Sport mittlerweile dabei populärer zu werden! Es kommt ganz auf die Region drauf an ob du eine Chance hast ins Team zu kommen. Beispielsweise in Arizona oder Kalifornien ist es recht schwierig, da dort relativ viele Mexikaner leben und diese totale "Soccer" Freaks sind! Ob ein Jahr Fußball im Verein dafür reicht (und das bei schlechter Kondition) ist schwer zu sagen. Auf jeden Fall würde ich zu den sogenannten "Try Outs" gehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von USA101196
25.10.2012, 19:00

ich bin eigentlich ganz mormal im kicken nichts besonderes nur das problem ist das ich eben lange nicht mehr gespielt habe . Ich gehe für ein halbes Jahr in die USA

0

Was möchtest Du wissen?