Schüleraustausch nach England selbst organisieren?

1 Antwort

Hi, ich habe vor 4 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

1) Wenn du das selber organisierst musst du dir das mit der Gastfamilie selbst ausmachen. Das ist unterschiedlich, auf dem Land wirst du weniger bezahlen als in einer Stadt, aber in einer Großstadt ist es sicher am teuersten. Da kannst du schon mit 300 - 600 Euro rechnen, pro Monat.

2) Würde ich mal an deiner Stelle alle Schulen die dort in der Nähe sind anfragen ob sie dich nehmen, da nicht alle ATS annehmen und schon viele ATS vermittelt wurden. Also alle raussuchen und anschreiben ob es überhaupt gehen würde, dann die die dich aufnehmen würden anschauen und dann entscheiden.

Hat jemand Erfahrungen mit dieser Austausch-Organsiation (NWSE)?

Hallo, hat jemand Erfahrungen mit dieser

http://www.nwse.com/usa.htm

Organisation gemacht? Ich würde eine Gastfamilie haben und deshalb das Private Programm machen. Das wären doch ca so 5000-6000Euro? (Plus halt Flug) Was genau muss ich dann da organisieren? Muss ich die Papiere selber organisieren? Ich verstehe noch nicht so alles. Vielen Dank.

...zur Frage

Austauschsjahr nach England Vorstellungsinterview?

Ich möchte im nächstem Schuljahr nach England gehen und habe mich bei der Organisation GIVE beworben. Jetzt habe ich in etwas mehr als einer Woche ein Interview bei GIVE. In der Bestätigung für das Interview stand aber auch dass danach direkt ein Englischtest gemacht wird. Hat jemand von euch schonmal so ein Interview mit Test gemacht und kann mir sagen was die da testen? (Also Grammatik oder nur Sprachkenntnisse/...) Auch gerne Leute die nicht bei GIVE waren aber trotzdem so einen Test machen mussten.

...zur Frage

Welche ist die beste Organisation für ein Auslandsjahr in London als Schweizerin?

Hallo.:) Das wichtigste steht schon oben. Ich würde gern ein Auslandsjahr in England machen. Am liebsten in London und dort zur Schule gehen. Man sagt ja, dass es in England nicht so toll sei, weil die Familien dafür bezahlt werden und es teils nur des Geldes wegen tun. Gibt es auch Organisationen mit Gastfamilien, die nicht bezahlt werden? Oder die garantieren (und sich auch daran halten), dass die Gastfamilien toll sind und einem auch das Land zeigen etc.?

Bitte helft mir! Danke.:)

...zur Frage

Zweiwöchigen Austausch nach London

Wie findet man für unsere 13 jährige Tochter eine Gastfamilie in London, aber ohne Organisation?

...zur Frage

Privater Schüleraustausch nach Australien

Hallo alle zusammen,

ich gehe zurzeit in die 10. Klasse und mein großer Traum ist es, für ca. 2 Monate (über die Ferien) nach Australien zu fliegen und dort eine High School zu besuchen. Da es mir über eine Organisation aber zu teuer ist, wollte ich gerne alles privat organisieren. Ich suche aber noch nach einer Gastfamilie dort, und meine Frage an euch ist, ob ihr vielleicht eine Idee hättet, wie ich Familien dort kontaktieren könnte. Kennt ihr vielleicht ein Forum dazu? Es wäre ideal für mich, wenn es eine Art Austausch wäre, bei der evtl. die Tochter auch zu mir nach Deutschland kommt (am liebesten würde ich an die Sunshine Coast, wo anders wäre aber auch in Ordnung). Wäre wirklich nett wenn ihr mir helfen könntet.

Viele Grüße :)

...zur Frage

In den Ferien auf London (Gastfamilie)

Hi^^ Ich würde gerne in den Ferien (Sommerferien) nach London gehen. Problem: Meine Eltern wollen nicht. Ich dürfte aber zu einer Gastfamilie, allerdings habe ich im Internet schon nachgeforscht & nur Angebote für einen Austausch gefunden, aber das ist es ja nicht. Ich würde nicht dorthin gehen um für die Schule zu lernen, sondern für mich selber. Es hat komplett nichts mit der Schule zu tun. Informationen/Fragen:

  1. Ich bin 14, kann ich das schon machen?
  2. Gibt es eine Gastfamilie für die Ferien (also keinen Familienbetrieb wo sie Gäste aufnehmen sondern speziell für Jugendliche... Und es ist nicht ein Schüleraustausch!)
  3. Kann man auch zu zweit (also mit einer Freundin) in eine Familie?
  4. Wie viel kostet sowas? (bitte in Schweizerfranken wenn möglich, aber geht auch in Euroangabe)
  5. Gibt es eine Schweizer Vermittlungsstelle für sowas? (Nicht für einen Schüleraustausch)
  6. Habt ihr sowas selber schonmal gemacht?

Danke :))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?