Schüleraustausch Bulgarien?

3 Antworten

Dein Onkel soll mal bei der Schule nachfragen, die du besuchen würdest, wenn du kämest. 

Normalerweise stehen da ja maximal 2 oder 3 zur Verfügung. 

Er soll klären: 

ob die Schule dich grundsätzlich aufnehmen würde

ob sie Schulgebühren verlangen

Von deutscher Seite aus steht dem Unternehmen sicherlich nichts im Wege. Wenn du dort eine Schule besuchst, wirst du von der deutschen freigestellt. 

Eventuell musst du das Jahr wiederholen in Deutschland. Aber auch das kann man ja vorher klären. 

Eventuell benötigst du eine zusätzliche Krankenversicherung und dein Onkel eine Vollmacht, dass er dich für die Zeit des Austauschs in Obhut nehmen darf. 

Versuch das zu machen. Es ist immer eine Bereicherung, eine Zeit als Schüler im Ausland zu verbringen. 

Wenn das jetzt nicht klappen sollte, kannst du im Laufe deiner weiteren Ausbildung auch beim Erasmus Austausch mitmachen. Da hat Bulgarien auch sehr viele Angebote. 

Würde ich während der Schulzeit nicht machen. Bulgarisch wird Dich im wirklichen Leben nicht unbedingt weiter bringen. Mach die Schule zu Ende und dann kannst Du ja für ein halbes Jahr oder ein Jahr runter gehen, bevor Du eine Ausbildung anfängst

"Bulgarisch wird Dich im wirklichen Leben nicht unbedingt weiter bringen."

Entschuldige mal bitte PiKay100, aber ich halte es für ziemlich unverschämt, das jemandem mit bulgarischen Wurzeln und großem Interesse an der bulgarischen Kultur zu sagen !

4
@Malavatica

Nix gegen die Kultur und gegen Bulgarien (war schon sehr oft dort, habe dort auch mal bei einer bulgarischen Familie gewohnt). Finde es auch sehr schön dort und die Leute sind nett.

Aber wenn er / sie hier lebt und zur Schule geht, bringt ihn das nicht wirklich weiter. Das Jahr in der Schule würde fehlen. Es ist ja schon schwierig in Deutschland die Schule in einem anderen Bundesland zu besuchen, einfach weil der Lehrstoff in den jeweiligen Klassenstufen anders ist.

Den Rat würde ich auch jedem geben, der Auswandern möchte: Entweder vor der Einschulung der Kinder, beim Wechsel Grundschule auf die höhere Schule oder nach Beendigung der Schule. Also besser erst mal Schule zu Ende bringen und dann "back to the roots"

0
@PiKay100

Es ging mir vor allem um deine Aussage  "Bulgarisch wird Dich im wirklichen Leben nicht unbedingt weiter bringen."

Das wirkliche Leben eines Jugendlichen mit Vorfahren in Bulgarien hat sehr wohl auch mit diesem Land und seiner Sprache zu tun. 

2
@rumar

Beruflich kann Bulgarisch hier durchaus mal eine Marktlücke sein. Ich denke, er soll es einfach machen. 

0

Schüleraustausch mit der besten Freundin - Brauche bitte Infos,gute Organisation usw.

Hallo Ihr da draußen :)

Mein Name ist XXX, ich bin XX Jahre alt und wohne in XXX. Schon immer war ich fasziniert vom Reisen. Mein Leben lang, hatte ich immer Fernweh, suchte regelrecht nach Abenteuern und freute mich jedes Jahr wie wahnsinnig darauf, wenn meine Familie und ich irgendwo in einem anderen Land Urlaub machten - denn das weckte förmlich meine Abenteuerlust. Ich hab dieses Jahr die X Klasse gut beendet, und bin im Moment mittens in den Sommerferien. Danach besuche ich die X Klasse und fange eine 5 Jährige Schule an (Handelsakademie) mit der ich dann meine Matura (=Abitur) abschließen werde. Doch schon seit ich XX bin, spielte ich mit dem Gedanken einmal Schüleraustausch zu machen, und dass auf jeden Fall weit weg! Denn das wäre absolut perfekt für mich. Ich würde Erfahrungen fürs Leben sammeln und dazu noch mein Englisch etwas aufbessern :)Schüleraustausch ist also absolut perfekt für mich. Ich dachte da an Amerika,Hawaii oder Kalifornien, irgendwo wo es auf jeden Fall immer schön warm und sonnig ist und wo Meer in der Nähe ist, denn ich liebe das Meer! :)Auch Australien käme in Frage für mich. Nun zu meiner eigentlichen Frage: Ist es möglich, dass ich zusammen mit meiner besten Freundin einen Schüleraustausch für 3 bis höchstens 6 Monate mache? (Antworten wie: Du musst alleine Erfahrungen sammeln um dein Englisch besser aufzubessern können balblabla. will ich bitte nicht hören). Wir würden sehr gerne zusammen in eine Gastfamilie kommen oder in irgendein Jugendhostel bzw eine Jugendeinrichtung, was auch immer. Hat jemand Erfahrungen bzw kann mir jemand dazu etwas erzählen? Es ist wirklich wichtig. Wir haben vor so in der XX oder XX Klasse einen Austausch zu machen (dh. mit XX/XX)

Ich freue mich und bin wirklich über jede Antwort unglaublich dankbar! :)

xoxo

- pers. Informationen durch Support entfernt -

...zur Frage

Ist Bulgarien für uns als Urlaubsland geeignet?

Hallo,

ich möchte zusammen mit meiner Freundin in Urlaub fliegen.

Wir sind beide Studenten, haben wenig Geld und wollen so günstig wie möglich über die Pfingstferien weg.

Was wir uns unter einem Urlaub vorstellen ist folgendes:

Sonne genießen, Baden, Städchen anschauen, Bummeln, Kultur kennen lernen und Sehenswürdigkeiten anschauen.

Was wir uns auf gar keinen Fall vorstellen ist ein Partyurlaub, mit vielen besoffenen am Strand usw. (wir wollen also eher Ruhe)

Nach Bulgarien hätten wir ein paar günstige Reisen gefunden, bei denen die Hotels echt super aussahen. (98% Weiterempfehlung bei Holidaycheck).

Aber wir Assozieren Bulgarien eben einfach mit dem, was wir nicht wollen. Nämlich, dass da alle zum Saufen und Feiern hin gehen.

Haben wir ein falsches Bild von Bulgarien oder ist es für uns als Urlaubsland geeignet ?

Und ist es dort im Mai-Juni warm genug zum Baden? Das Schwarze Meer ist ja vermutlich schon etwas kälter als das Mittelmeer.

...zur Frage

Erörterung - Schüleraustausch verpflichten Brauche noch Argumente

Hallo, ich soll für die Schule eine Erörterung über das Thema "Sollte man den Schüleraustausch verpflichten?" schreiben. Ich habe jetzt schon ein paar Argumente herausgesucht.

Pro: - man kann die Sprache viel besser lernen - neue Kultur, neue Leute - man wir reifer, selbstbewusster

Contra: - hohe Kosten und finanziell nicht wirklich für alle Familien möglich - man ist von seiner Familie und von seinen Freunden getrennt (Heimweh, seelische Belastung) - Mangel an teilnehmenden Gastfamilien (jetzt schon zu wenig) - eventuell Pech bei der Verteilung der Familien, in die man kommt

Ich finde einen Schüleraustausch klasse, finde aber nicht, dass dieser verpflichtet werden sollte. Ich bin aber mit meinen contra Argumenten nicht wirklich zufrieden.

Hat jemand vielleicht noch ein paar andere Argumente?

...zur Frage

Schüleraustausch nach Südkorea für nur ein Monat?

Hay^^ Ich möchte gerne einen Schüleraustausch nach Südkorea machen, aber ich finde nur Angebote für ein Jahr. Ich möchte aber nur ein Monat dort hin,weil ich sehr gerne mehr über die Kultur, Schule usw..lernen.Ich lerne gerade auch koreanisch und möchte dort hin um ein bisschen mehr zu lernen. Gerne möchte ich nach Korea fliegen um dort auch zur Schule zu gehen.Also wenn jemand irgendwas weiß und es mich schreibt würde ich mich sehr freuen. ich bedanke mich im Voraus^^

...zur Frage

Zu zweit Schlüleraustausch in die USA?!

Hey:) Meine beste Freundin und ich würden gerne einen Schüleraustausch in die USA machen. Zur Zeit sind wir 14 und 15 Jahre alt. Gibt es Angebote bei denen wir zu zweit in eine Gastfamilie kommen? Wir wollten dann auch die High School besuchen undso:) Also können wir für 1-3 Monate die USA unsicher machen?^^

Wäre echt super lieb wenn ihr uns helfen würdet:*

...zur Frage

Schüleraustausch in exotischere Länder

Ich habe vor in zwei Jahren einen Schulaustausc zu machen! Ich möchte aber auf gar keinen Fall in die USA, da da fast jeder hin will und weil es keine besondere Kultur gibt. Ich wollte fragen ob es eine Agentur gibt, die Austausche nach Marokko, Schweden, Finnland, Bosnien, Peru, Kuba, Rumänien, Israel,oder so, anbieten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?