Schüler Sprachreise - welcher Anbieter und welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Cupcake1400,


als Mitarbeiter von Sprachdirekt, einem international anerkannten Anbieter von Sprachreisen, kann ich dir sagen, dass wir nur mit zertifizierten Sprachschulen zusammenarbeiten. Das garantiert, dass diese qualitativ hochwertigen Unterricht anbieten und auch, dass du mit verbesserten Englischkenntnissen wieder heimkommst. Wenn du eine spezielle Schülersprachreise machen willst, haben wir in den USA New York und San Francisco im Angebot. Je nachdem, wie alt du bist, kann für dich aber auch schon eine Sprachreise für Erwachsene in Frage kommen. In diesem Fall bieten wir auch deine Wunschdestination Los Angeles an.

Schau dich doch einfach mal auf sprachdirekt.de um und melde dich bei uns, wenn du Interesse haben solltest. Wir würden uns über eine Kontaktaufnahme von dir freuen!


Viele Grüße

Dennis


Mach lieber eine 4 wöchige Sprachschule in England. Da lernst du wenigstes korrektes Englisch. Das Wetter ist auch nicht so schlecht, wie oft beschrieben. 

2-3 Wochen bringt m. E. gar nichts. Erst recht nicht in Los Angeles. Dort sollte man seine Zeit lieber für einen Urlaub nutzen. So kurze Sprachreisen macht man besser nach England. Es ist auch viel leichter, in einem Klassenraum zu sitzen, wenn es regnet.

Was möchtest Du wissen?