Schüler sein gleich Strafe?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

gerechte Strafe hauptschüler zu sein 100%
nein 0%

3 Antworten

Heutzutage ist es schwer als Hauptschüler einen Beruf zu finden mit dem man über die Runden kommt. Als Strafe würde ich es nicht bezeichnen schließlich ist wenn man etwas wirklich will noch alles ins positive zu verändern:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hsh17
04.01.2016, 15:46

was ist es dann? also nicht schlimm Hauptschüler zu sein?

0

Wenn du nicht gelernt hast und deswegen schlecht in der Schule bist ein schlechter oder gar kein Abschluss die Strafe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja.. So gesehen strafe schon irgendwie, denn dadurch hast du jetzt ne schlechtere Chance auf einen guten Job, das heißt: deine Faulheit wird durch schlechtere jobchancen bestraft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hsh17
04.01.2016, 15:53

warum schlechtere Chance? Ich kann ja noch alle Abschlüsse nachholen...

0
Kommentar von Loveschocolate
04.01.2016, 15:59

Dann viel Spaß dabei. Natürlich kannst du das nachholen, aber das ist sehr schwierig von Hauptschulabschluss bis Abi weiter zu kommen (zumindest laut unseren Lehrern :p)...

0
Kommentar von Loveschocolate
04.01.2016, 16:00

Aber hast meinen vollen Respekt wenn du das schaffen würdest

0
Kommentar von Loveschocolate
04.01.2016, 16:01

Muss man halt die entsprechende Disziplin haben. Theoretisch ist es abe nicht unmöglich, nur etwas "umständlicher" als einfach direkt auf gymi

0

Was möchtest Du wissen?