Schüler hat mich vor Sportunterricht verletzt - wer ist schuld?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich ist vor Allem der Verursacher schuld.

Da du in einem Kommentar geschrieben hast, dass Ihr oft schon ohne Aufsicht in der Halle seid, obwohl Ihr das nicht solltet, und die Lehrer wissen das und lassen es dennoch zu, so würde das heißen, dass man durchaus auch über eine Teilschuld der Schule nachdenken kann. Das kommt dann aber drauf an, ob der Lehrer ein solches Verbot schon (mehrfach) ausgesprochen hat und bei Verstößen dagegen eingeschritten ist.

Wie gesagt, es kommt auf die Umstände im Einzelnen an. Aber da man im Alter von 12 oder 13 schon von einer gewissen Eigenverantwortung ausgehen kann, kann ich mir - wenn überhaupt - nur eine geringe Teilschuld der Schule vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlanckEinstein
24.11.2016, 21:57

Noch kein Lehrer hat schon irgendwas zum Verbot gesagt, die meisten Schüler kennen es warscheinlich gar nicht mal. 

0

Der Schüler weil er dich verletzt hat. Aber denke mal das die Klage abgewiesen wird, das ist eine minimale Körperverletzung die auch außergerichtlich geeinigt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlanckEinstein
23.11.2016, 16:19

Also, eine ganz minimale Körperverletzung war es jetzt auch nicht. Und: Hat die Schule nicht wenigstens eine Teilschuld?

1

Wie alt seid ihr?

Der Schüler, der Dich verletzt hat trägt die Schuld.

Schüler müssen nicht minütlich überwacht werden, das hat nichts mit Aufsichtspflicht zu tun.

Die Klage würde hier abgewiesen werden und zivilrechtlich könntest Du da auch nichts holen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlanckEinstein
23.11.2016, 18:05

Wir sind zwischen 12 und 13 Jahre alt.

Die Klage würde nicht grundsätzlich zurückgewiesen werden, je nachdem wie groß der Schaden ist.

0

Wenn ihr der Meinung seid, euch rumbalgen zu müssen und es dabei zu einem Unfall kommt, muss halt jeder sehen, wie er mit seinem Schaden zurecht kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlanckEinstein
23.11.2016, 18:07

Wir haben uns nicht "rumgebalgt", halt nur versucht dem anderen den Ball wegzunehmen. Das dabei soetwas passieren würde war nich abzusehen.

0

Wie alt ist der Schüler und dürft ihr vor dem Unterricht in die Halle oder habt ihr euch eingeschlichen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlanckEinstein
23.11.2016, 19:54

Der Schüler müsste 12 oder 13 sein.

Laut Schul- und Hausordnug dürfen wir erst in die Sporthalle, wenn der Lehrer da ist, aber wir sind immer schon früher da und die Lehrer wissen das und sagen nichts.

0

Natürlich der Schädiger, also der Schüler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lumpazi77
23.11.2016, 16:19

...und die Schule wegen Verletzung der Aufsichtspflicht

1

Was möchtest Du wissen?