Schüler bei einer Klassenfahrt zurückgelassen?

3 Antworten

Ich gehe davon aus, dass Vorgehen der Lehrer mit den Eltern des 17 jährigen abgesprochen war ....

17-jährige sind auch keine Babies ...

Strafe? keine - warun auch?

Hallo.

Man sollte von einem 17 Jahre alten Schüler erwarten das er sich damit auskennt. Die Lehrkräfte mussten wohl wegen der Anzahl der Schüler zu

rückfliegen.
Deswegen wird kein Lehrer entlassen oder bestraft.

Grobe Vernachlässigung der Aufsichtspflicht. Obwohl es wohl auch darauf ankommt wie alt der Schüler ist.
Evtl. sind sie auch ihren Job los.

17 jahre alt war der Schüler 

0
@vorrack

OK da kann man schon etwas Eigenverantwortung erwarten.
Allerdings, finde ich, hätte eine Lehrkraft bei ihm bleiben müssen.

Wie es aber rechtlich aussieht weis ich nicht.

0

Da er minderjährig ist ,müssten die Lehrer eventuell ne Strafe bekommen

0

falsches ticket beim rmv

Hallo, hey leute mein Name ist hanna und gestern ist mir was echt blödes passiert. ich und eine Freundin haben spät abends ausgemacht am nächsten tag in Frankfurt shoppn zu gehen.ich habe also schnell meine buskarte und mein Geld in meine tasche gestopft und nicht nochmal kontroliert ob es die richtige ist (ich habe 2 da ich die neue für das nächste Schuljahr und die des letzen noch habe) und so passierte was passieren musste,am nächsten morgen im zug nach Frankfurt bemerkte ich das ich die falsche buskarte hatte und war voller panik da ich beim schwarzfahren nicht erwischt werden wollte.Meine beste Freundin die 4 Stationen mit uns fuhr hat als sie ausgestiegen ist dann einfach ihre mir gegeben und hat gesagt sie käuft sich ein ticket nach hause.ich hatte also das schüler tícket von meiner Freundin. Als wir kontrolliert wurden passierte nichts auf dem hinweg aber auf dem Rückweg wollte der kontrollör aufeinmal unsere ausweise sehen .Ich hatte keinen dabei was mir sowieso nichts gebrachthätte da auf meinem ausweis nicht der selbe Name wie auf der buskarte gestanden hatte der type wollte also das ich ihm die Personalien der buskarte nenne um zu beweisen das es meine sei ...ich hatte auch kein Problem ihm Name alter Geburtstag zu nennen bei der Adresse jedoch schon Ida meine Freundin erst vor kurzem umgezogen war und ich den neuenstraßennamen und die Hausnummer nicht wusste rückte ich also mit der Wahrheit raus und erklärte ihm alles und zeigte ihm meine alte buskarte er behilt dann allerdings beide und sagte ich würde sie per post zurück bekommen.muss ich jetzt nur 40 euro fürs schwarzfahren bezahlen oder noch mehr und wann bekomme ich dir karten zurück ?(tut mir leid wegen der Rechtschreibung ich muss mich beeilen weil ich gleich zu meiner Freundin fahre ihr das erklären ) danke für die antworten lg hanna PS ich bin 14 jahre alt falls das alter hier was ausmacht

...zur Frage

Darf eine Klassenkonferenz einberufen werden,auch wenn keiner der Lehrkräfte, auf einer Klassenfahrt den Verstoß selber und direkt mitbekommen haben?

...zur Frage

Sachschaden auf Klassenfahrt - Wer bezahlt?!

Hey!

Ich habe folgende Frage für euch:

Auf der Klassenfahrt meines Bruders haben die Schüler (insgesamt 60 Schüler) in der "Kinderdisco" mit Wasser mehr als nur rumgespritzt. Sie haben mit Wasserflaschen die komplette Disco nass gemacht und Schaden angerichtet.

Dabei ist ein Schaden von 2000€ entstanden den die Eltern sich nun gemeinsam teilen müssen.

Die Lehrer waren zu dieser Zeit nicht im Gebäude und saßen draussen auf einer Bank. (4 Lehrkräfte und Aufsichtspersonen) Die Kinder waren also unbeaufsichtigt und die Lehrer haben die Aufsichtspflicht verletzt!

Nur hat meine Mutter die Frage wer diese Kosten zu tragen hat. Da sie ja nciht die Aufsichtspflicht hatte, trägt sie doch keine Verantwortung. Ich habe mich etwas informiert und einige meinen dass die Versicherung dies nciht übernimmt.

Also: Wer muss den angerichteten Schaden bezahlen?!

...zur Frage

Unsere Klasse möchte eine Klassenfahrt nach Paris machen was muss man unbedingt als Schüler sehen?

...zur Frage

Vermummung bei Erkältung im Winter

Hallo. Ich hatte mich heute mit einem Nachhilfeschüler verabredet, in einer Schulkantine. Da es heute windig und kalt war, und ich erkältet, hab ich wie üblich meine Kapuze verwendet, und eng angezogen. Außerdem auch so eine Art Haube, die nicht das ganze Gesicht abdeckt, sondern nur die Nase + Mund. Also im Prinzip ein Schal. Was dann offen bleibt, sind die Augen, und Stirn.

Ich hab dann auf dem Schulhof vor der Kantine auf den Schüler gewartet, und wurde dabei von einer Aufsicht angesprochen, ich solle diese Haube runterziehen. Es gab danach jedenfalls Streit, da ich mich aufgrund meiner Erkältung geweigert habe.

Gilt das Vermummungsverbot generell(und speziell auf Schulhöfen), oder nur bei Demonstrationen und Versammlungen?

Der Typ hat meine Personalien aufgeschrieben. Muss ich jetzt Strafe zahlen, nur weil ich mich gesundheitsbewusst verkleidet habe?

Das Gesetz ist nachvollziehbar. Aber das muss doch in solchen Einzelfällen abgewägt werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?