Schüler bafög beantragen - NOCH keine eigene Wohnung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Voraussetzung, damit man überhaupt Anspruch auf Schüler bafög hat ist, dass man bereits in einer eigenen Wohnung lebt

Das hast du schonmal falsch verstanden. Bei einem Schulabschluss kann man Bafög beantragen und überhaupt gefördert werden, wenn ein Schulweg von mehr als 2 Stunden von Elternhaus zur nächst gelegenen Schule vorliegt und man deswegen ausziehen muss. Wenn das vorliegt, reicht ein Ausdruck per googlemaps und einem Hinweis, dass du nach Erhalt einer Unterkunft die Nachweise einreichst. 

Daheim wirst du bei einem Schulabschluss so oder so nicht gefördert. 

Falls du diese Gründe nicht hast (zu langer Schulweg), dann gibts auch kein Bafög. Das Bafög interessiert sich nicht für deine privaten Verhältnisse - dafür ist das Jugendamt da. 

Wenn du als "nur" aus privaten Gründen daheim weg bist, musst du das unter 18 einzig und alleine mit dem Jugendamt klären. Und über 18 musst du deine Eltern auf Unterhalt verklagen (da hilft aber das Jugendamt). Und wenn sie nicht zahlen können (weil zu wenig Gehalt) muss dir das Jugendamt eine Bescheinigung geben und dann wirst du anderweitig finanziert. 

Bafög ist das dann aber nicht. 

So lange du Zuhause lebst, gibts kein Bafög.

Folgender Weg :

Jugendamt stellt ein Schreiben aus, in dem klar definiert ist, dass ein zusammenleben mit den Eltern nicht mehr tragbar ist.

Jobcenter: Antrag stellen, ohne Datumsangabe auf wann, Schreiben des Jugendamtes beilegen und ebenso das BAföG , nach erfolgtem Auszug beantragt wird. Mitteilen das du auf Wohnungssuche bist und auch die Miete mit dem Amt abklären.

Das Geld was das Jobcenter vorlegt, holen sie sich beim BAföG wieder zurück. Bei dem ganzen kann dir auch das Jugendamt helfen, sie begleiten dich ja anscheinend.

Wenn das Jugendamt mit einbezogen ist,können dir dir sicher kompetenter deine Fragen beantworten.

Frage das JA oder bei der Bafög Stelle nach!

Online kann man sicher auf der Homepage auch viel nachlesen!

Was möchtest Du wissen?