Schüchternheit, ziemlich extrem?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bau dir Selbstbewustsein auf, das hilft immer. Überwinde ängste zb irgendwas im Sport. Mach sachen wo du dir noch bisschen unsicher bist.

Da lernst und entwickelst du deine Persönlichkeit und wirst mehr bewust wer dz bist, was du machst bzw du bist dir auch sicher, bei dem was du machst.

Ich war auch schüchtern, ich hab extra sachen gemacht in der Schule die mir unangenehm waren, zb extra als erstes aufgezeigt für Vortrag. Im Sport ein fehler gemacht was andere lustig finden könnten.

Jetzt bin garnicht mehr schüchtern. Die Schulnoten haben sich auch verbessert.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist so eine Art downphase, hatte ich mal 3 Jahre...

Sprich mit jemanden darüber und lass dir von niemanden sagen: "Wieso sagst du nie was du A*sch??"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was Dir gerade geschieht nennt man Pubertät. Da spielen die Hormone des Körpers verrückt. Vielleicht lässt sich das mit einer Psychotherapie lindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?