Schüchternheit ablegen wie

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich war auch immer ein sehr Schüchterner Mensch aber dann hab ich eine Ausbildung angefangen und das hat mir UNGLAUBLICH geholfen! ich bin viel Reifer geworden und merke wie ich mit der Zeit mit unterschiedlichen Situation viel lockerer umgehe.

Ich weiß ja jetzt nicht wie deine Möglichkeiten so stehen ne Ausbildung zu machen.. :P Aber du kannst einfach versuchen beim sprechen wirklich GEZIEHLT andere Menschen anzugucken. Das kann auch schon ne hilfe sein. Oder du übst zu Hause vor dem Spiegel oder mit ner Freundin einfach verschiedene Situationen durch.

Meistens liegt Schüchternheit daran das du kein Selbstbewusstsein hast. Arbeite daran dann wird das andere auch :)

Klar kannst Du Deine Schüchternheit ablegen. Allerdings solltest Du dabei alles richtig machen. Du hast sicherlich schon gemerkt, dass man seine Schüchterheit in peinlichen Situationen nicht so einfach ausknipsen kann.

Man kann sich auch leider nicht vornehmen, in der nächsten Situation nicht mehr schüchtern zu sein. Sobald die schüchtern-machende Situation dich im Griff hat, läuft ein Automatismus ab, den Du nicht mehr steuern kannst.

Und dabei wurde doch dieser Automatismus extra dafür in uns Menschen eingebaut, dass wir es im Leben leichter haben!

Stichwort Gewohnheit: Wenn Du etwas immer und immer wieder tust, dann denkst Du irgendwann nicht mehr darüber nach. Es passiert einfach automatisch.

Wenn Du die Tätigkeit, die jetzt automatisch abläuft, verändern willst, mußt Du Deinen Kopf wieder einschalten und mit etwas Aufwand die Gewohnheit abändern.

Genau so ist es bei der Schüchternheit. Aus irgendeinem Grund, der schon mehrere Jahre zurückliegt und an den Du Dich nicht mehr erinnern kannst, fällst Du in bestimmten Situationen in das "Schüchternheits-Loch"! Einfach eine schlechte Angewohnheit, die Du schleunigst ändern solltest, denn sie funkt Dir ständig in Dein Leben.

Und jetzt kommt der Hammer: Diese Schüchternheits-Gewohnheit kannst Du im Schlaf überwinden. Eine kostenlose Anleitung gibts hier:

http://www.tipps-gegen-schuechternheit.info/anleitung_partner_finden.htm

Schau einfach mal auf meiner Webseite vorbei. Als Zugabe gibts eine Anleitung, mit der Du Deine Traumpartnerin sicher findest und eroberst.

Viel Erfolg wünscht Uli

Deiner Schüchternheit kannst Du entgegenwirken, indem du vielleicht etwas offener wirst. Denn dadurch, dass du offen bist, kannst Du auch mehr Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit erlangen. Denn ein starkes Selbstbewusstsein lässt dich auch nicht schüchtern wirken.

LG, Toxic38

Ich war auch extrem schüchtern und wusste nicht wie ich reagieren solle, selbst wenn mich ein Mädchen nur anspricht. Bei mir hat sich das dann irgendwann gelegt nachdem ich mit Menschen in Chatrooms gesprochen habe, und das auch mit Mädchen. Die Anonymität des Internets hat mir hier wirklich sehr viel geholfen. Die Leute die ich in den Chatrooms kennen gelernt habe, habe ich dann später zum Teil auch im realen Leben getroffen, wodurch ich meine Schüchternheit noch einmal um einiges ablegen konnte. Vielleicht hilft dir das ja auch weiter. :)

Frag zum Üben vielleicht Mädels in der Fußgänger Zone nach irgendeiner Straße. Klappt es gut, ob sie mit dir einen Kaffee trinken würde. Viel Erfolg

sag schon mal danke für die guten antworten werde es probieren aber das mit mädels auf der fusgänger lass ich erstmal :D trotzdem danke

Was möchtest Du wissen?