Schüchtern und werden von der Klasse ausgegrenzt, was machen? HILFE!

2 Antworten

wenn ich das so lese, frage ich mich erstens, warum ihr mit B überhaupt befreundet seid und zweitens, warum ihr euch nicht mal zu den anderen dazu stellt in der Pause oder so. Ihr seid schüchtern, aber das werdet ihr schon hinbekommen! Ist ja nicht sooo schwer mit anderen zu reden. Und wenn ihr euch dann alle mal besser kennt, wird das super laufen! Also, probiert das einfach mal! Viel Glück!

Wenn wir mit B nicht mehr befreundet wären. wäre sie ganz alleine und das wäre echt mies von uns... Ja aber wenn wir uns einfach dazustellen, stehen wir sowieso iwie wieder für uns da und die anderen sind auch für sich...

0

Dann hat C gemeint, dass das wirklich so ist und dass er am Anfang des Schuljahres mit mir reden wollte und mich was gefragt hat und ich ihm dann nur so kurze antworten gegeben hätte. Das stimmt ja auch aber doch nur, weil ich schüchtern bin und mich in solchen Momenten einfach nichts traue... Was vllt nebenbei noch zu erwähnen wäre, dass ich glaube, dass ich erst seit dieser Woche etwas stärkere Gefühle für C habe (es weiß sonst keiner, ich habe es keinem erzählt), aber ich bin mir nicht sicher, weil ich ihn nicht so gut kenne. A hat auch gemeint, dass sie glaubt, dass er mich wirklich mag, weil z.B. hatte ich letzte Woche Tafeldienst und als ich am Freitag nach der letzten Stunde die Tafel angefangen habe zu putzen, war er noch nicht fertig mit abschreiben und dann hat er die Tafel für mich geputzt nachdem er fertig war... Wenn ich aber glaube Gefühle für ihn zu haben, dann bin ich noch schüchterner als ich das so schon bin und kriege vor ihm wirklich kein Wort raus...und das macht es auch noch viel schlimmer. Es wäre auch schon eine Überwindung für mich ihn anzuschreiben, aber ich würde es versuchen, weil ich zumindest manchmal das Gefühl habe, er würde mich mögen.

Ich dachte der Junge C hätte deine Freundin B angeschrieben und die wollte sich den klar machen. Oder hatte die Freundin B den Jungen C für dich angeschrieben weil du so schüchtern bist?

Zu der ganzen Sache kann ich nur sagen, jeder ist so wie er ist. Wenn deine Freundin B ein offener und "nerviger" Mensch ist, dann ist es eben so, ihr mögt sie andere nicht ist doch okay. Wenn du und deine Freundin A eher zurückhaltend seit dann ist das auch kein Beinbruch. Jeder ist ja eben verschieden und ja vll kommt ihr eben so rüber das ihr nichts mit den anderen zu tun haben wollt weil ihr vll ziemlich oft zusammen seit und eben schüchtern seit. Ich würde vll sagen ihr baut mehr Blickkontakt mit euren Mitschülern auf und wenn ihr mal ins Gespräch mit jemandem gekommen seit, dann sagt auch gleich das ihr total schüchtern seit und das ihr überhaupt nichts gegen die anderen habt. Ehrlichkeit macht sich da gut bezahlt. Ja wenn ihr diesen Schritt gemacht habt kommt es auf eure Mitschüler an, dann müssen die ein Schritt machen und mehr auf euch zukommen weil sie ja dann wissen das ihr schüchtern seit.

Hoffe es geht alles gut =)

0
@PrettyShy

Nee, Freundin B hat Junge C angeschrieben, ich weiß nicht ob sie was von ihm wollte aber er wollte nichts von ihr. Sie hat ihn nicht für mich angeschrieben. Hmm..okay, das wäre eine Möglichkeit, nur haben wir bei dem Gespräch mit den Lehrern auch schon gesagt, dass wir schüchtern sind, das müssten sie also schon wissen...

0

Bei uns ist es fast genauso ka wie das geht... dass wir halt nur eben alle jungen sind... bei uns sagt "Junge C" halt immer dass "A" immer viel zu lieb sei, und sich von "B" verabschieden solle...

Aber du hast das ganze sehr komplitziert geschrieben ;P

Wen du das hier liest, erzählst du dan wie das jetzt bei euch ist?

0
@Folimero

Ist ja jetzt schon eine ganze Weile her und in der Klasse bin ich auch schon lange nicht mehr🙈

Aber das ganze hat sich mit der Zeit gelegt, wir sind mit den anderen mehr in Kontakt getreten und so hat sich das ganze auch gebessert.

0

Was möchtest Du wissen?