Schüchtern in neue schule (klasse)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

vielleicht kannst du in der schue (wenn ihr das habt auf eurer schule) zu der schulsozialarbeiterin gehen mir hat es damals total bei einem probleg geholfen. und sonnst versuche einfach etwas zu sage du machst denn grössten fehler wenn du immer angst hast etwas falsches zu sagen. versuche es einfach viellleicht nicht vom einen zum andern tag sondern versuche es langsam anzugehen . hoffe es klappt ihrgendwie! LG speancer :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist wahrscheinlich eine gute bis sehr gute Schülerin, denn es sind meistens die Intelligenten, die an sich zweifeln.
Ich war damals etwa 13 Jahre alt und machte mir auch mega viele Gedanken, ob ich mich normal verhalte und ob ich ernst genommen werde. Von 12-15 hatte ich eine Phase, wo ich mir wirklich extrem viele Sorgen gemacht habe
Jetzt bin ich 17 und ich nehme alles lockerer, was neue Kolleginnen finden angeht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qlotz
22.09.2016, 14:00

wie meinst du denn "gute schülerin"? meinst du mit den noten oder vom verhalten gut oder wie ?

0
Kommentar von Rabarbara5
22.09.2016, 14:01

Überlegte Menschen sind meistens auch zielstrebig

0

Warum bist du denn so schüchtern? Mit Schüchternheit kommt man im ganzen Leben nie wirklich voran. Versuch einfach es abzulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?