Schüchtern gegenüber?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du schon mit ihr Kontakt hast und mit ihr schreibst, dann könnte ja auch SIE mal auf den Gedanken kommen, Dich persönlich besser kennen lernen zu wollen. Hat sie noch nicht vorgeschlagen, oder? Dann wäre sie quasi im Zugzwang, etwas zu sagen. Vielleicht ist sie genau so schüchtern wie Du? Dann sollte ein Treffen gar nicht schlimm werden - Ihr seid ja so gesehen auf einer Wellenlänge. Dann überleg Dir einfach, was Du gerne mit ihr machen würdest: Ein Spaziergang im Park oder ein Besuch im Cafe? Und dann kommen die Worte von allein. Oder Ihr lauft erst einmal schweigend durch die Gegend - ist auch nicht schlimm!! Ihr seid ja schon Freunde!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok ich bin auch 17 und ein Mädchen. Zum Anfang ist es garnicht schlimm schüchtern zu sein.
Ich Persönlich habe noch nie jemanden angesprochen aber ich kann ja mal Beschreiben was ein schüchterner Typ bei mir gemacht hat . Der erste junge der später auch mein Freund wurde hat mich auch über ein Jahr nicht angesprochen. Er hat mir Türen aufgehalten und mir ab und zu Komplimente gemacht. Nach einer Zeit kam er auch zu den schulkonferenzen die Sterbens langweilig sind.Du musst wissen ich bin Schüler Sprecherin. Nach ein paar Monaten fing er an mit mir Witze zu reißen und mir übers Haar zu streicheln immer auf meine Reaktion bedacht. Dann fragte er ob wir als Gruppe nicht was unternehmen wollten. Das haben wir dann auch ein paar mal gemacht. Zu dem Zeitpunkt waren wir super befreundet und hatten auch schon viel Zeit miteinander verbracht. Irgendwann sagte er dann das er mich mag. Wenn du das zu deiner Freundin sagst guck ihr in die Augen nicht auf den Boden oder in die Luft ! Vielleicht kannst du dir ja ein paar Ideen holen aber bleibe auf jedenfall natürlich und verstell dich nicht:).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?