Schüchtern, ängstlich, verkrampft, verschlossen, zurückhaltend, still, ...?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi! Ich bin ebenso eine schüchterne und zurückhaltende Person. Ich musste immer zittern, wenn ich dran komme. Versuch mit den Lehrern zu sprechen, dass du sehr still bist. Ich habe es meinen Lehrern gesagt und dann haben sie mich mehrmals dran genommen. Es war etwas unangenehm am Anfang, aber jetzt melde ich mich viel. Denk nicht, dass du eine falsche Antwort sagen wirst und dann alle lachen müssen! Trotzdem wissen die Lehrer dann, dass du es versucht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Barcelona1990 03.02.2016, 21:44

Vielen Dank. Es geht mir ja auch um Unterhaltungen, Freunde und allgemein. Bin zu verkrampft....

0
Michelle2505 03.02.2016, 21:46

Kein Problem. Mit deinen Freunden bist du wahrscheinlich nicht schüchtern, oder?

0

Lieber Barcelona1990,

versuch einfach mal etwas positiver Dinge anzugehen, positiv denkende Personen sind meist offener und werden als freundlicher empfunden. Oder mach einfach mal Dinge die du sonst nicht machen würdest. Wenn du erstmal den ersten Schritt gemacht hast läuft es meist danach viel einfacher und es wird dir nicht mehr so schwer fallen diesen ersten Schritt zu machen.

Empfehlen kann ich dir auch zB. über Chats mit Leuten zu chatten, da man dort meistens nicht so zurückhaltend ist und man einfacher Dinge sagen kann ohne direkt Konsequenzen zu spüren.

Als letztes kann ich dir noch empfehlen dich etwas auffallender zu kleiden, nicht zu auffallend versteht sich, aber Kleider machen Menschen. Außerdem solltest du versuchen einen selbstbewussten Gang hinzulegen, dadurch wirkst du offener gegenüber anderen und dir selber

Ich wünsche dir noch viel Glück und hoffe ich konnte dir helfen

Kr33tz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Barcelona1990 03.02.2016, 21:42

Vielen Dank.  Schreiben klappt eigentlich schon, nur bei meinem BF mache ich mir viele Gedanken. Mir fallen keine Themen ein, weiß nicht mehr was ich schreiben oder sagen soll. Bei Gesprächen sitze ich oft daneben. Zu einigen Themen kann ich nichts sagen oder traue mich einfach nicht. Das ist so schwer für mich.

0
Kr33tz 03.02.2016, 21:51
@Barcelona1990

Wenn dir wirklich absolut keine Themen mehr einfallen, dann google notfalls etwas. Oder frage ihn zB. über die Themen aus über die du nichts sagen kannst, damit du was dazu sagen kannst.

Und zum nicht Trauen kann ich nur wiederholen, dass du es einfach einmal versuchen solltest. Es ist hart, das weiß ich da ich solche Probleme auch hatte, aber wenn du einmal anfängst dann wird jedesmal danach einfacher.  

Empfehlen kann ich dir auch noch eigene Themen anzusprechen, da du dann am meisten darüber weist und viel erzählen/erklären kannst, dass hat auch mir viel geholfen.

Ich wünsche dir weiterhin viel Glück und noch einen schönen Abend

Kr33tz

1

Du must locker rüber kommen und nicht kindlich wirken kommt natürlich auf alter an kuck dir ma Videos auf youtube an von inscope21 wen du den bischen nach machst aber du must natürlich nach na zeit deine eigene redens art finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht mir genauso

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Barcelona1990 03.02.2016, 21:33

Was machst Du dagegen

0
lisakaulitz 03.02.2016, 21:36

nichts ich versuch mich zu melden aber es klappt nicht weil ich angst vor dummen bemerkungen habe

0

Was möchtest Du wissen?