Schüchtern aber will neue Leute kennenlernen?

2 Antworten

Hey,

ich weiß so genau wie du dich fühlst. Ich war auch mal 14, ob man es glauben mag oder nicht. =)

Dein "Problem" so mag ich es mal nennen, liegt nicht offenkundig an dir selbst, sondern begründet sich im zuge deines momentanen Lebensabschnitt in dem du dich befindest! Nämlich dem der Pubertät.

Nimm nicht andere als Maßstab, die sich mit Gott und der Welt treffen. Das ist nicht von belang quantitative Freundschaft ist gut aber zählt nichts im vergleich zu der qualitativ hochwertigen.

Du sagtest du hast nicht viele Freunde. Sehr gut, dass bedeutet du hast welche und anstatt dich immer auf die Erschließung neuer Bekanntschaften zu stürzen, solltest du versuchen die zu unterhalten die du bereits besitzt.

Es wird sich ändern, glaube mir. Bringe erstmal dein, doch sehr schwieriges Alter hinter dich, dann sehe weiter. Du wirst bemerken das du jetzt einige Veränderungen durch leben wirst, dass macht dich stark und bereitet dich für neue Herausforderungen vor.

Du schaffst das! =) =)=)=)=)=)=)=)=)=)

Was möchtest Du wissen?