Schüchtern - macht des unbeliebt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht beruhigt es dich zu wissen, dass es ganz vielen so geht, auch sehr vielen Jungs. Unbeliebt macht es dich deine Schüchternheit bestimmt nicht. Das einzige was dir passieren kann, ist dass jemand nicht bemerkt, dass du Interesse an ihm hättest, bzw. denkt du hättest eh kein Interesse - das wär natürlich sehr schade. Ein schlechtes Bild von dir hätten sie aber wohl trotzdem nicht. Wieso auch du tust ja nichts "schlimmes". Ich denke es ist wichtig für dich zu wissen, dass deine Schüchternheit kein Makel ist, auch wenn sie dich belastet.

Bitte mach dir keinen Druck einen Freund finden zu müssen, weil du sonst angeblich den Rest des Lebens alleine sein wirst. Das ist das schlimmste was man sich selber antun kann. Du bist noch jung - kein Grund zur Panik

Das ist zwar eine Binsenweisheit und leichter gesagt als getan, aber das einzige was gegen Schüchternheit hilft ist dein Selbstbewusstsein stärken. Das funktioniert am besten durch Erfolgserlebnisse, überlege dir wie und wo du solche Erfolgserlebnisse haben könntest (Sport?). Je mehr Vertrauen du in dich selber hast, desto leichter wird es dir auch fallen auf Leute zuzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dabei hilft diese Prozedur:

Look in The mirror und sag "Hey, du sexy beast."
Dazu ein aufreizendes Zwinkern. Gefolgt von
"Where did you get that body from?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?