Schrumpft man oder wächst man nicht mehr wenn man lange steht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! In einer Phase in der man geht oder steht wird der Körper vorübergehend leicht gestaucht - gleicht sich spätestens nachts wieder aus.

Man schrumpft nicht und das Wachstum wird auch nicht gestört. Hauptsächlich orientiert sich das Wachstum an der Genetik und da natürlich vorrangig an den Eltern. In selteneren Fällen überspringt die Genetik aber auch eine Generation und richtet sich an Vorgaben der Großeltern. Sogar verzweigte Blutsverwandte können im Spiel sein. Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben. Wann diese Wachstumsschübe stattfinden und wie heftig sie ausfallen orientiert sich auch wieder an der Genetik.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Danke, gleichfalls!!

0

So ein Blödsinn. Das einzige, was über den Tag passiert, ist daß deine Bandscheiben zusammengestaucht werden, deshalb sind die meisten von uns abends etwas kleiner als morgens (merkt man z.B. am Blick in den Rückspiegel im Auto). Dein Wachstum wird durch stehen sicherlich nicht beeinflußt. Du solltest allerdings darauf achten, daß du vernünftige Schuhe trägst und dir keine Fehlhaltungen angewöhnst, wenn du länger stehst.

Metallplattenschuhe fuer die Arbeit, sind die okay? Also ich habe Chucks zuhause und andere Schuhen mit dünner Sole o.o .

0
@FitnessNewbie

Achte vor allem auf eine vernünftige Unterstützung des Fußes. Auch wenn´s omamäßig klingt, besorg dir vernünftige Einlagen. Deine Knochen werden es dir danken.

0

Blödsin stehen verbrauch keine kalorien wen du etwas schrumpfst dan ist das das alter oft bloß 2 cm.Du hörst auf zu wacksen wen du ausgewacksen bist das kan zb mit 18 schon sein oder auch bis 25 . oder auch früher .

Was möchtest Du wissen?