schrumpelige Tomaten(an der Pflanze)

2 Antworten

Also es kann schon sein das du mehr als einmal am Tag gießen musst...!!!!!! besonders bei der Hitze momentan! Kann aber auch sein das es sich hier tatsächlich um einen Pilz handelt! Es hört sich sehr nach Tomatenfäule an! Das Schadbild wird sich bei dir nicht so ausgeprägt darstellen, wie bei großen Tomaten. Gruß Stephan

Könnte sein, daß die Dinger eine Krankheit haben. Schrumpelig kann auch auf Wassermangel hindeuten. Ordentlich gießen und beobachten

hm... ich gieße sie aber eigentlich jeden Tag einmal, oder reicht das etwa nicht?

Eine Krankheit ist mir nicht aufgefallen, da ich auch nichts "gammeliges" sehe.

0
@Teetrinkerin

bei der Hitze kann es schon sein, daß den Tomätchen das Wasser nicht reicht. Krankheiten zeigen sich meist an den Blättern...

0
@bembelkicker

Also die Sorte ist:

Balkonzauber(Lycopersicon lycopersicum (L.) Karsten ex Farw.). Es ist eine Buschtomate. Also ein paar Blätter unten sind zwar etwas verwelkt gelb, aber das nur am Boden.

Die Blätter sind normal Grün mit vielen helleren, grünen Tupfer auf den Blättern, aber ich dachte, das gehört zur Sorte.

Also letztes Jahr hatte ich auch eine andere Tomatensorte(dort sind auch ein paar verwelkte Blätter unten und dort sind die Tomaten alle normal, deswegen dachte ich, dass es auch normal so ist, wenn man es nur in einen Topf pflanzt) wo es aber keine schrumpelige Tomaten gab(zumindest nicht, wenn sie noch grün waren)

0

Was möchtest Du wissen?