Schrottimmobilie, was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

gib auch mal KAUFVERTRAGSANGEBOT in die suche ein, da wurde ausführlich darüber geschrieben.

Hallo Rückenschmerz!

Warum meinst Du, eine Schrottimmobilie erworben zu haben? Wenn Du wirklich eine hast, dann musst Du dem Verkäufer eins von folgenden Dingen nachweisen, damit Du eine Rückabwicklung bekommst: 1) Falschberatung, was Deine monatliche Ein- und Ausgabensituation (erzielbare Miete, nicht umlagefähige Nebenkosten, steuerliche Abschreibungsmöglichkeiten etc.) die Wohnung betreffend angeht. 2) Sittenwidrige Kaufpreisüberhöhung. Dies erreicht man durch ein unabhängiges Sachverständigengutachten über die Wohnung. Dabei fängt lt. BGH die Sittenwidrigkeit schon bei ca. 80% an. D.h. wenn Du 80% mehr bezahlt hast, als die Wohnung eigentlich üblicher Weise am Markt Wert wäre.

Zu beiden Aspekten gibt es genügend Infos im Netz. Ansonsten einen RA aufsuchen, der sich darauf spezialisiert hat - das kann nicht jeder, weil es ein ziemlich schwieriges Feld ist. Insgesamt glaube ich aber, das die Chancen bei Dir wohl gut stehen werden, da Du noch keinen Cent bezahlt hast. Das ist wichtig. Denn wenn Du erst mal bezahlt (hättest), ist die Kohle weg und dein Vertragspartner verpisst sich dann meistens schnell in die Insolvenz (ist so üblich in der Branche)

Gruß Nimra01

Hallo Nimra01,

danke für diese umfassende Antwort, sie schafft Zuversicht. Wir wären für weitere Infos sehr dankbar.

0

habe ein so ähnlichen fall gehabe hilfe habe ich bei IMMOMAXBERLIN Oliver Schaub Die Immomaxberlin GmbH ist eine unabhängige Celaringstelle. Dort kann man den Wert seiner Immobilien kostenfrei schätzen lassen. Es gibt einen deutschlandweite Maklerpool. Dieser generiert als einzigartige Vermarktungsform einen Wettbewerb unter den Maklern. So werden maximale Preise für die Immobilien erzielt.

Oliver Schaub ist als Geschäftsführer der Immomaxberlin GmbH insbesondere im Sektor der sogenannten Schrottimmobilien tätig. Von einer Bekannten habe ich gehört, dass er schon vielen geprellten Eigentümern geholfen hat.

hallo, möchte mich gern mit dir austauschen. wenn du die finanzierung nicht unterschrieben hast, siehts ganz gut aus. max die notarkosten können in rechnung gestellt werden. bitte setz dich mit mir in verbindung! und mach ne anzeige bei der polizei gegen die vermittler!

gar nicht .vertrag ist im zweifel vertrag.du bist auf das wohlwollen deines gegenüber angewiesen.auf alle fälle könnten die irgendwie kohle rausschlagen.

Was möchtest Du wissen?