schritte vor dem haare glätten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

am besten du föhnst deine haare, wartest bis sie komplett (!) trocken sind trägst hitzeschutz auf und glättest sie dann. aber auf keinen fall nasse oder feuchte haare glätten, das macht sie nur kaputt und verbrennt sie

Also ich lass immer erst an der Luft trocknen, trage hitzeschutz auf und lass es noch mal trocknen und dann glätten. Dann ist es nicht zu viel hitze auf einmal.

Also ich trage den Hitzeschutz auf, wenn die Haare nass sind, föhne sie mir dann meistens und danach glätte ich sie.

Wichtig ist, dass die Haare wirklich GANZ trocken sind bevor du sie glättest, weil sie sonst noch mehr geschädigt werden.

Wenn es etwas raucht mach dir keine Sorgen, das ist nur die restliche Feuchtigkeit, die die Hitze verdampft.

Wenn du einen Hitzeschutz hast, den du auch auf trockenem Haar auftragen kannst, trag ihn nach dem Föhnen nochmal auf.

xxxxx2006 05.03.2014, 20:22

dankeschön!

0

Also die Haare sollten am besten komplett trocken sein!! Kannst sie ja auch schon etwas Glattföhnen dabei. Und dann danach Glätten. Brauchst eigentlich nicht soo n Ding draus machen - kaputt gehen se durchs Glätten früher oder später eh zumindest n bisschen, ist nur die Frage wie sehr dich das stört ;) Mach die Temperatur einfach nicht höher als es sein muss.

Was möchtest Du wissen?