Schriftzeichen vs Buchstaben

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In den 50er Jahren, also die chinesischen Schrift in der Volksrepublik vereinfacht wurde, gab es auch die Überlegungen, ganz auch lateinische Buchstaben zu wechseln. Geht aber im chinesischen nicht, weil es zu viele Wörter gibt, die gleich ausgesprochen werden. Die Zeichen sind jeweils anders, und daher eindeutiger. http://www.forumchina.de/chinesische-sprache

Das so ein Zeichensystem nicht besonders clever ist sieht man schon daran, dass so ziemlich jede Zivilisation/Kulturkreis der Welt mit Symbolen/Zeichen angefangen hat und dann im Laufe der eigenen Entwicklung auf ein phonetisches System umgestiegen ist. Nur China nicht (Japan hat ja 2 phonetische Alfabete, und Kanjis sind nur aus China geklaut, nichts eigenes).

Josia 23.07.2010, 19:32

Mir gefällt es zwar nicht, dass die Chinesen es deshalb verworfen haben, man hätte ja noch weitere buchstaben einführen können, um Strittigkeiten auszuschließen.

Aber es hört sich nach der richtigen Antwort an. Danke!

0

So schwierig sind die Schriftzeichensysteme auch nicht, und vor Allem hat es auch kuluturellen Hintergründe, das sind die Wurzeln der ganzen Kultur; die Kalligrafie der chinesischen Schriftzeichen ist auch eine Kunst, die damit völlig aussterben würde.

Vor Allem Chinesisch hat sehr sehr viele Wörter, die genau gleich klingen, aber andere Schriftzeichen benutzen. Ich weiß nicht wie ich das am Besten veranschaulichen kann; aber wenn Du nur noch den Klang ablesen kannst, ohne die Bedeutung (dank der Schriftzeichen) zu kennen, ist es sehr leicht einen Text total misszuverstehen, oder gar nicht zu verstehen.

Zum Beispiel schlagen, Pferd, Mutter haben die gleiche Aussprache im Chinesischen.

Dann musst du auch noch bedenken, sämtliche Literatur müsste neu gedruckt werden, alle Zeitungen müssten von heute auf morgen umschreiben; das Schulsystem müsste komplett renoviert werden, etc. etc. etc.

Für uns Deutsche ist die lateinische Ausgangsschrift ganz "normal" und "richtig", einfach anzuwenden, vertraut, etc. Und wir sehen viele Länder um uns rum, die auch diese Buchstaben benutzen. Aber das heißt nicht dass andere Kulturen auch die Buchstaben als einfacher empfinden. Unsere Sprache ist darauf ausgelegt, ganz klar! Außerdem gibt es in Asien noch einige andere Länder, die mit chinesischen Schriftzeichen zurecht kommen.

Ach noch eine interessante Sache ist die folgende: China ist ja ein sehr großes Land, in China gibt es deshalb auch sehr viele Dialekte der chinesischen Sprache, sie werden sogar als andere Sprache bezeichnet, und davon gibt es einige. Die chinesischen Schriftzeichen werden jetzt aber nicht nach Klang/Aussprache, sondern nach Bedeutung benutzt. Wenn also sagen wir mal ein Schweitzer auf tiefstem Berner Schweitzerdeutsch einen Brief schreibt, dann kann ihn ein Deutscher, der nur Hochdeutsch kann, nicht verstehen. Wenn aber ein Chinese aus dem tiefsten Westen einen Brief schreibt an jemanden der aus Shanghai oder so kommt, spricht er zwar die Schriftzeichen anders aus, aber die Bedeutung der Schriftzeichen, und ihre Funktion im Satz bleiben ja dieselbe. Somit können die beiden ohne Probleme schriftlich kommunizieren, obwohl sie sich beim Sprechen gar nicht verstehen könnten.

Außerdem, Chinesisch ist mit Abstand die weltweit meistgesprochene Sprache überhaupt. Von dem Standpunkt aus könnte man auch sagen, dass wir Deutsch ab sofort auf Chinesisch schreiben sollen, da es ja viel mehr verbreitet und somit "einfacher" ist.

意西鬢奧斯德持蘭。 <- So könnte dann zum Beispiel der Satz "Ich bin aus Deutschland." aussehen ^^

Könnte noch mehr weiter schreiben aber ich hoffe ich konnte Deine Frage zumindest teilweise beantworten ^^

das ist wohl eher eine diskussionsfrage - erklären kann ich es dir nicht, aber warum sollten sie ihre tradition (die schriftzeichen gehören auch dazu) aufgeben, nur weil es anders einfacher ist? warum geben die christen denn nciht auf sonntags in die kirche zu latschen und warum gibt der mann nicht auf bier nach hause zu schleppen, obwohl er zuhause doch auch wasser aus der leitung trinken kann`?

http://vi.wikipedia.org/wiki/Trung_Qu%E1%BB%91c

sieh dir doch mal den link an, da siehst du was passiert wenn man es "europäisiert"

andererseits könnte man die schrift weiter verinfachen, zb in japan die mod. chin. zeichen benutzen (ich persönlich fänds nich gut, aber wär halt praktisch)

Warum schreibst du "1 + 2 = 3", anstatt

"eins plus zwei ist drei"?

Ist "eins plis zwei ist drei" klarer und deutlicher?

Gruss aus Tokyo.

Andere Länder, andere Sitten.

Reisswolf53 15.07.2010, 13:25

Salomon lässt grüßen!

0

Was möchtest Du wissen?