Schriftliches Kaufangebot Grundstück,dann Rücktritt,wer bezahlt nun die Notarkosten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Kaufanbot ist für den Verkäufer nicht bindend, erst wenn es offiziell angenommen wurde, das scheint aber bei euch nicht der Fall gewesen zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum habt ihr das nicht gleich den Notar gefragt? Der ist ja "nebenbei" auch noch Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?