Schriftliche Vereinbarung in der Schule! Bitte um Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hm..

Hallo libe Community

*liebe... Na egal, kann ja mal passieren :)

Ich habe Ende Septembers eine schriftliche Vereinbarung bekommen, dass ich Fehlstunden nur durch Vorliegen eines ärztlichen Attest entschuldigen kann

Du kannst Fehlstunden nur durch ein Attest entschuldigen. Das ist doch total normal, das muss jeder. Wo liegt dein Problem???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, natürlich hast Du Dich jetzt schon daran zu halten. Immerhin besuchst Du doch diese Schule - dann hast Du Dich auch an die Regeln zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Vereinbarung nicht unterschrieben hast, brauchst du dich nicht daran zu halten, klar. Aber die Unterschrift ist sicher die Bedingung, dass du auf der Schule bleiben kannst. Wenndu nicht unterschreibst, kriegst du eine Kongferenz und möglicherweise den Schulausschluss. Alos, sofort unterschreiben und abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es tut mir leid, ich kann nicht nachvollziehen, dass, wenn eine Absprache vereinbart wurde, du deinen Teil der Einhaltung schuldig bleibst, in dem du nicht unterschreibst und dich nun genau berufst, um weiteren Schaden von dir abzuwenden. 

ich denke auch - um das Bild mal in seiner Ganzheit zu sehen -, eine solche Vereinbarung passiert nicht von alleine, also wird es Fälle  in der Vergangenheit gegeben haben, die dazu Anlass gaben, solch eine Vereinbarung für dich verbindlich aufzusetzen.

meiner Meinung nach spielst du mit dem Feuer. Ich hoffe, dass dir eine Verbrennung erspart bleibt.  

Würdest du allerdings vor mir sitzen und dich auf eine nicht geleistete Unterschrift berufen, würde ich mir sehr gut überlegen, wie ich weiter vorgehe in der Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es schleunigst unterschreiben, nicht das dir ein Verweis der Schule droht. Was hast du denn bitte angestellt bzw. wie oft hast du gefehlt, dass schon schriftl. Vereinbarungen mit dir getroffen werden müssen?

Wenn das jeder so machen würde. Kümmer dich um deine Schule und deinen Abschluss. Im späteren Leben kannst du auch nicht unentschuldigt der Arbeit fern bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich müsstest du das Ding garnich unterschreiben weil das schon in der schulordnung und Hausordnung der Einrichtung geregelt ist

Krank=Attest

Nicht krank = Schule

Alles andere = einzelfall Entscheidung

Sei froh das sie dich nich direkt runter schmeißen können und erst disziplinarische Maßnahmen auffahren müssen 

Unterschreiben das blöde dIng und halt dich an geltende regeln

That's life ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Schule schwänzen so wichtig? Hast du keine Ziele im Leben? Entweder du bist krank und hast ein Attest vom Arzt oder du bist nicht krank und gehst zur Schule. Es kann so einfach sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 11werder11
05.11.2015, 10:33

Kollege bin im letzten Jahr des Abiturs ! Habe meine 13 und 10 Pkt in den Leistungsfächern Mathe und Wirtschaft :) Es geht auch darum, dass 3 Leuten vergangenen Jahres die schriftliche Vereinbarung versprochen worde aber nur ich habe die bkeommen !

0

Was möchtest Du wissen?