Schriftlich Stellung nehmen - Zitate?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du nur das Zitat im Beispiel der Argumentationskette meinst, dann hier ein Beispiel für die Frage "Beschreiben Sie Fontanes Standpunkt zum Thema 'Hinterfragen der Dinge' anhand seines Werkes 'Die Frage bleibt'. "

Die gesamte Argumentationskette des ersten Arguments:

Fontane ist kritisch gegenüber dieser Thematik eingestellt, da er in seinem Werk eben das stete Hinterfragen verschiedener Dinge durch die Menschen als unnötig und zu Nichts führend darstellt. Dies lässt sich besonders gut an den Imperativen belegen, welche den Leser davon abzuhalten versuchen, Fragen zu stellen, da das lyrische ich dazu auffordert,  '[s]ich still [und] stumm' (V. 1) zu halten und 'nur nicht [nachzu]forschen' (V. 2). Weiterhin wird verdeutlicht, dass 'Antwort[en] doch nur wie Meeresrauschen' (V. 4)sind, also nicht die gewünschten Ergebnisse liefern sondern lediglich eine Zeitverschwendung darstellen und 'die Frage bleibt' (V. 6). "

Hier das Gedicht zum Vergleich:

"Halte dich still, halte dich stumm

Nur nicht forschen: Warum, warum? 

Nur nicht bitt're Fragen tauschen, 

Antwort ist doch nur wie Meeresrauschen. 

Wie's dich auch aufzuhorchen treibt, 

Das Dunkel, das Rätsel, die Frage bleibt. "

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?