Schriftart Firefox, Word, OpenOffice - überall?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Problem ist nicht unbekannt, dazu gab es vor einigen Tagen schon eine Frage. Ich habe ein ähnliches Problem, und zwar ist die Schrift in Chrome und Firefox (nicht im IE) seit 1 Woche ziemlich "hässlich" und schwerer lesbar. Habe auch schon einige deiner Ansätze versucht, da es aber in beiden Browsern der Fall ist, wird es kein individuelles Problem sein. Zudem habe ich genau vor 1 Woche, als das Problem zuerst auftrat, ein umfangreiches Windows Update installiert, das zudem viele Schriftpakte und -updates enthält. Also kannst man davon ausgehen dass es daran liegt.

Habe bereits versucht, mit der Systemwiederherstellung die Updates rückgängig zu machen, was ich dir auch empfehle. Bei mir hat es leider aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, möglicherweise liegt es an meinem Virenschutz, der dazwischenfunkt. Habe auch versucht, die Updatepakete einzeln zu löschen, das dauert aber nicht nur ewig, einige lassen sich auch einfach nicht löschen, also das ist auch nicht sehr erfolgsversprechend.

Also würde ich dir raten erstmal die Systemwiederherstellung zu versuchen (auf 11.2.; findest du unter Systemsteuerung/System und Wartung/Sichern und Wiederherstellen/Windows mittels einer Systemwiederherstellung reparieren (links oben)). Den Virenschutz musst du dabei für eine kurze Zeit ausschalten, wenn es nicht funkioniert (dabei aber nicht mit dem Internet verbinden, und danach einschalten nicht vergessen!). Ansonsten, wenn es nicht funktioniert, wie bei mir, bleibt nur zu hoffen, dass MS bald ein Update zur Behebung herausbringt, da das ja kein Einzelfall zu sein scheint.

llllla 18.02.2015, 12:50

Ich bin schon mal super froh, dass ich scheinbar nicht allein damit bin.

Vielen Dank für deine Lösungsansätze und die ausführliche Antwort!

0
Benedikt789 18.02.2015, 12:56
@llllla

Habe übrigens auch Vista. Kannst ja zusätzlich noch ne Beschwerdemail an MS senden, werde ich vielleicht auch machen.

0
llllla 18.02.2015, 12:59
@Benedikt789

Ja das ist definitv eine Option, denn diese Schrift ist wirklich nicht sehr leserfreundlich. Dankeschön nochmal :)

0
Benedikt789 20.02.2015, 13:49
@llllla

Falls du es nicht schon gelöst hast, hier die Lösung: Gehe zu Systemsteuerung/System und Wartung/Windows Update/Updateverlauf anzeigen/Installierte Updates und deinstalliere das Pack mit der Nummer KB3013455. Dann ist wieder alles wie gewohnt.

0

Welches Betriebssystem? Meinst du den Text der Software selbst? Also die Menüleisten usowe? Das auf dem Beispielbild ist zu wenig Aussage fähig.

Bei Windows 7 oder 8 Start (Windows Taste auf Tastatur) klicken/drücken > in dem Suchfeld darüber oder im charms "Fensterfarben und -metriken ändern" ohne die Doppelkomma eingeben > gefundene Option ausführen (Enter/Return Taste) und da kann man dann für jeden Bereich der Software Fenster die Schriften und Farben ändern.

http://windows.microsoft.com/de-de/windows/change-windows-fonts#1TC=windows-7

In der Systemsteuerung unter "Anzeige" gibt es noch mehr Optionen.

Das mit dem Drucken ist ja sehr merkwürdig, hört sich nach einem falschen Drucker Treiber an.

llllla 18.02.2015, 12:45

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich habe Windows Vista. Bisher hatte ich absolut keine Probleme, das Problem trat vor ca. 1 Woche auf, total unvermittelt.

Menüleiste, Tabs, Einstellungen ist die Schrift normal. Das betrifft nur die bereiche, wo ich selbst was schreiben könnte. Also Google oder Word. Auch hier im Schriftfeld tritt das Problem gerade auf.

Der Drucker lief total normal, alles super bis zum Tag X.

0

Was möchtest Du wissen?